Von Sophia Beiter 0
„Still Alice“-Star sehnte sich nach etwas Neuem

Kristen Stewart: Darum hat sie ihre Haare blond gefärbt

Kristen Stewart mit blonden Haaren

Kristen Stewart mit blonden Haaren

(© Independent Photo Agency / imago)

Seit einiger Zeit ist Hollywoodstar Kristen Stewart kaum wiederzuerkennen. Die hübsche Schauspielerin, die immer für ihre langen brünetten Haare bekannt war, hat sich eine blonde Haarfarbe verpassen lassen. In einem Interview erklärt Kristen nun, warum sie diese Veränderung gewagt hat.

Erstmals wurde Kristen Stewarts (26) kurze blonde Mähne Anfang April am Flughafern von LA gesichtet. Damals war der Hollywood-Star noch mit Freundin SoKo (30) unterwegs – mittlerweile sollen sich die beiden getrennt haben. Die veränderte Haarfarbe war zu Beginn etwas ungewöhnlich, doch steht der 26–Jährigen außerordentlich gut. Kristen bewies bereits auf mehreren Events wie zum Beispiel dem Vanity Fair Dinner in Cannes wie toll sie ihre neue Frisur in Szene setzen kann.

Auf dem Filmfestival in Cannes sprach die Schauspielerin nun auch mit „People“ über ihre neue Haarfarbe. Kristen erklärt, dass sie nach dieser langen Zeit des ewig Gleichen einfach mal eine Veränderung gebraucht habe: „Ich habe meine Erscheinung nie verändert. Ich habe mein Aussehen immer sehr neutral gehalten seit ich zehn Jahre alt war.“

Das Vorhaben, sich endlich mal eine neue Haarpracht zu verleihen, hat sie schließlich sehr radikal umgesetzt. Kristen ließ sich nicht nur die Haare schneiden, sondern auch in einem gewagten Hellblond färben. Doch das Risiko hat sich definitiv gelohnt – Kristen bezaubert auch mit ihrem neuen Look ganz Hollywood.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Kristen Stewart Quiz Für welchen Film wurde Kristen Stewart mit dem Filmpreis César ausgezeichnet?