Von Jasmin Pospiech 1
Doch nicht gefeuert

Kristen Stewart bleibt "Snow White"!

Da hat sie wohl nochmal Glück gehabt! Denn Kristen Stewart wird auch im zweiten Teil von "Snow White" wieder die Hauptrolle übernehmen, wie Universal Pictures jetzt durch eine Sprecherin bestätigte.


Das schlug ein wie eine Bombe bei den Fans! "Twilight"-Star Kristen Stewart (22) soll Gerüchten zufolge von der Produktionsfirma ihres letzten Kassenschlagers "Snow White" gefeuert worden sein!

Es kursierten ja viele Gerüchte seit dem Affärenskandal mit ihrem verheirateten Regisseur des "Snow White"-Sets Rupert Sanders (41). Universal hatte angeblich sofort Konsequenzen gezogen und das Mammutprojekt (es war eine Trilogie geplant!) auf Eis gelegt. Dann hieß es, es ginge weiter mit Sanders, aber Kristen wäre draußen. Vor kurzem hieß es, die Produktionsfirma würde jetzt ein Spin-Off mit Chris Hemsworth (28) in der Hauptrolle planen. Alles Quatsch, meinte jetzt eine Sprecherin des Filmriesen und fügte hinzu: „Wir sind sehr stolz auf „Snow White and the Huntsman“ und sondieren gerade alle Optionen, um das Franchise fortzuführen. Alle Berichte, dass Kristen Stewart gefeuert wurde, sind falsch.“, wie Promiflash.de berichtete.

Na, da hat wohl Kristen nochmal Glück gehabt! Denn in Fachkreisen befürchtete man ja bereits, dass wegen des Seitensprungs mit dem Familienvater ihre Karriere darunter leiden würde, ja, sie vielleicht sogar schon auf dem absteigenden Ast wäre.

Doch sie kann jetzt endlich wieder aufatmen! Hollywood ist gewillt, ihr zu verzeihen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: