Von Kathy Yaruchyk 0
Kristen schimpft Rob

Kristen Stewart beim Date zu Robert Pattinson "Sei kein A*loch!"

Das via Twitter veröffentlichte Fan-Foto von Kristen Stewart und Robert Pattinson ging um die ganze Welt. Der Grund: Es beweist, dass das "Twilight"-Paar wieder zusammen ist. Doch ganz so einfach war es mit dem Bild nicht, erzählt die Fotografin.


Das erste gemeinsame Bild von Kristen Stewart (22) und Robert Pattinson (26) ging am gestrigen Donnerstag um die ganze Welt. Nach zwei Monaten in Australien ist Rob wieder zurück in LA und verbringt seinen ersten Abend mit Kristen.

Das Foto, was als Reunion-Bild tituliert wurde, gab den Beweis, dass das schöne "Twilight"-Paar doch noch zusammen ist. Nun sickern immer mehr Details über ihre erste gemeinsame Nacht an die Öffentlichkeit. Das Mädchen, das das besagte Foto auf Twitter hochgeladen hat, findet seither keine Ruhe. Laura Austin erzähl nun selber: “Ich werde bombardiert Fan-Tweets, die jedes kleinste Detail über das, was ich gesehen habe, wissen wollen und auch von E-mails & Anrufen von allen möglichen Magazinen von "People", "E!", von Perez Hilton, bis "US Weekly", die alle dieselben Fragen stellen."

Mit solch einer Reaktion hat Laura wohl nicht gerechnet. In ihrem Blog verrät sie aber auch, wie es zu diesem mittlerweile weltberühmten Foto gekommen ist. Als Laura nämlich das Foto von Kristen, Rob und ihrer Freundin (großer Fan der beiden) schießen wollte, erklärte sich Kristen sofort bereit, nur Rob soll sich angestellt haben: “Er hat versucht mich dazu zu bringen, dass ich das Foto mit ihm mit dem Rücken zur Kamera mache".

Doch zum Glück stellte sich Kristen quer und schimpfte ihren Liebsten sogar: "Hör auf ein A*loch zu sein", soll die 22-Jährige gesagt haben. Rob hat brav auf Kristen gehört und dieses schöne Foto ist entstanden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: