Von Sabine Podeszwa 0
Wegen Robert Pattinson

Kristen Stewart: Anruf bei Riley Keough

Kristen Stewart ist für geklärte Verhältnisse, deshalb konfrontierte sie angeblich Riley Keough jetzt mit deren frischer Beziehung zu Robert Pattinson. Doch Elvis' Enkelin lässt sich da nicht beirren und steht zu ihrem neuen Freund.

Kristen Stewart hat einen faszinierenden Blick

Kristen Stewart ist eine Augenweide

(© Getty Images)
Riley Keough ist die Enkelin von Elvis

Riley Keough ist die Enkelin von Elvis

(© Getty Images)

Kristen Stewart (23) ist seit einigen Wochen Single, während ihr Ex-Freund Robert Pattinson (27) mit Riley Keough (23) anscheinend schnell eine neue Frau an seiner Seite gefunden hat.

Dass Kristen dies stinkt, dürfte klar sein, nichtsdestotrotz wird sie wohl nichts dagegen ausrichten können. Doch ein Anruf bei Riley Keough sollte Klarheit schaffen und der Enkelin von Elvis Presley deutlich machen, was Kristen von dieser Aktion hält.

Für Kristen ist es nämlich ein absolutes No-Go, wenn sich jemand den Ex-Freund einer guten Freundin schnappt. Sie mag und respektiert Riley, jedoch hat sie für Rileys Verhalten kein Verständnis und findet es ziemlich "uncool".

Das Telefongespräch verlief laut Hollywoodlife sehr gesittet. "Es war ein ganz normales Gespräch und Riley sagte, dass es ihr leid tut, dass Kristen Probleme hat damit klar zu kommen" erzählt ein Insider. Allerdings machte sie auch deutlich, dass es ihr nicht leid tut Rob zu Daten. Zudem möchte sie nicht zwischen Rob und Kristen wählen müssen.

Puh, was für eine bittere Erfahrung für Kristen. Nichtsdestotrotz hat sie das Scheitern ihrer Beziehung mit Robert Pattinson bis zu einem gewissen Grad selbst zu verantworten und muss jetzt die Konsequenzen tragen, so weh dies auch tut.


Teilen:
Geh auf die Seite von: