Von Sarah Gaspers 0
„Groupies bleiben nicht zum Frühstück“-Star

Kostja Ullmann: So sieht der Schauspieler heute aus

Kostja Ullmann auf der 66.Berlinale

Der Schauspieler Kostja Ullmann

(© Getty Images)

Mit dem Film „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ gelang Kostja Ullmann im Jahr 2010 sein Durchbruch als Schauspieler. Sechs Jahre nach den Dreharbeiten zu dem Streifen sieht der Hamburger wirklich anders aus als noch zu Beginn seiner Karriere.

Schauspieler Kostja Ullmann (31) begann seine Karriere mit kleineren Rollen in Filmen wie „Die Wilden Hühner und das Leben“ und „Stellungswechsel“. Sein Durchbruch gelang ihm jedoch im Jahr 2010 mit der Filmkomödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“, in dem er eine Hauptrolle übernahm.

Heute, sechs Jahre nach dem großen Kino-Erfolg, hat sich der Schauspieler deutlich verändert. Aus dem süßen Jungen von nebenan ist ein richtiger Mann geworden. Der 31-Jährige ist in den vergangenen Jahren wirklich Erwachsen geworden und sieht mittlerweile echt heiß aus!

Seit 2008 ist Kostja Ullmann mit Janin Reinhardt zusammen

Nach seiner Rolle in „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ war der gebürtige Hamburger in Filmen wie „Rubinrot“, „A Most Wanted Man“ und „3 Türken und ein Baby“ zu sehen. Seit 2008 ist Ullmann mit Moderatorin und Schauspielerin Janin Reinhardt (34) liiert. Im September 2014 verlobte sich das Paar.

„Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ heute auf Sat.1

Heute Abend ist Kostja Ullmann in „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ neben Anna Fischer (29), die die Rolle der „Lila Lorenz“ spielt, im deutschen TV zu sehen. In dem Streifen verkörpert er den angesagten Rockstar „Chriz Frank“, der die Herzen der Mädchen höher schlagen lässt. Auch Lila verliebt sich Hals über Kopf in den Musiker und stürzt sich in ein wildes Liebesabenteuer mit jeder Menge Hindernissen.

Ob „Lila" und „Chriz" am Ende zueinander finden, seht ihr heute Abend ab 20.15 Uhr auf Sat.1.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?