Von Kathy Yaruchyk 0
Liebes-Comeback?

Kommen Peer Kusmagk und Charlotte Karlinder wieder zusammen?

Zwischen 2004 und 2005 waren sie das Moderations-Duo im deutschen Frühstücksfernsehen und auch privat lief es blenden zwichen den zwei. 2003 haben Peer Kusmagk und Charlotte Karlinder geheiratet, sich jedoch 2005 wieder getrennt. Doch nach der Trennung von seiner Freundin Bella, ist Peer wieder zu haben. Gibt es hier vielleicht ein Liebes-Comeback?


Nach nur zwei Jahren Ehe trennte sich 2005 das ehemalige Frühstücksfernsehen-Moderatoren-Paar Peer und Charlotte. Die Scheidung wurde allerdings erst 2009 eingereicht. Nach der Trennung verliebte sich Charlotte in den Hamburger Starfotografen Reinhard Hunger, mit dem sie auch zwei Kinder hat und Peer kam mit der Bankierstochter Isabella "Bella" Recke zusammen. Mittlerweile haben sich jedoch beide Paare wieder getrennt.

Doch nun, nach über sieben Jahren kommt die Wiedervereinigung der Zwei. Charlotte (37) verriet neulich in einem Interview, dass sie und Peer (37) sich "blendend" verstehen und schwärmte weiter über ihren Ex-Mann: "Peer ist einfach ein toller Typ und wir sind uns sehr ähnlich. Jetzt haben wir wieder zusammengefunden“.

Handelt es sich bei diesem Comeback aber auch tatsächlich um ein Liebes-Comeback? Anscheinend nicht, denn ihre Wiedervereinigung soll nur beruflicher Natur sein. Gemeinsam werden Charlotte und der "Dschungelkönig" von 2011 für Sat.1 eine Sendung namens "Die Promi-Piekser" moderieren. Hierbei werden die Moderatoren Promis auf den roten Teppichen abfangen und interviewen.

Bleibt also abzuwarten...Vielleicht funkt es ja doch wieder zwischen den Beiden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: