Von Nils Reschke 0
Helge hat Zeit

Komiker Helge Schneider bekommt vom WDR eigene Talkshow spendiert

Da musste erst ein Helge Schneider um die Ecke kommen, um uns das Wesentliche im Leben beizubringen. Seitdem wissen wir nämlich, dass „Katzeklo“ die Katze froh macht. Wir schütteln begeistert unser Haar und fragen uns: Gibt es in der neuen Talkshow von und mit Helge Schneider auch Reis?


Es gibt gewiss eine Reihe Menschen, die dem – zugegeben extravaganten – Humor eines Helge Schneider nichts abgewinnen können. Seine Fans hingegen werden begeistert applaudieren, denn der WDR plant, dem begnadeten Musiker und Kult-Komiker eine Talkshow zu spendieren. Alleine der Titel ist kurios genug: „Helge hat Zeit - Menschen, Quatsch und Philosophen bei Helge Schneider“ heißt die Talkshow, die 75 Minuten lang dauern und am 20. Oktober um 22.45 Uhr im WDR ausgestrahlt werden soll. Na da sind wir auf jeden Fall gespannt!

Denn bislang trat Helge Schneider, wenn auch meist selten, nur als Gast in einer Talkshow in Erscheinung. Und da machte es der 57-Jährige dem Fragesteller meist das Leben alles andere als einfach, weil er selten ernst bleiben kann und so manche Antwort dann völlig sinnfrei aus dem Hut zaubert. Umso imponierender war es zu beobachten, als Markus Lanz es einmal vor einigen Monaten gelang, auch die andere Seite von Helge Schneider ein wenig zu lüften. Da plauderte ein nachdenklicher Helge Schneider auf einmal aus seiner Kindheit. So hatten die TV-Zuschauer den Komiker jedenfalls noch nie erlebt.

Ob er allerdings auch als Talkmaster taugt? Der WDR jedenfalls kündigt eine Show an, in der sich

„großartige Künstler und zu entdeckende Talente, Querdenker und gute Freunde“ bei Gastgeber Helge Schneider treffen. Ein festes Konzept soll es keines geben. Das in der Talkshow allerdings auch musiziert werden darf, liegt angesichts Helge Schneiders ausgeprägten Liebe zur Musik auf der Hand. „Vielleicht hat Helge etwas vorbereitet, vielleicht auch nicht – alles ist möglich an diesem Abend“, so ein Sprecher des WDR. Möglich sei auch, dass dieses Format eine Fortsetzung findet. Zunächst einmal sei aber nur diese eine Folge geplant.


Teilen:
Geh auf die Seite von: