Von Sophia Beiter 0
Feier zum Hochzeitstag im Kreise der Familie

Königin Silvia und König Carl Gustaf von Schweden: Vor 40 Jahren heirateten sie

Königin Silvia und König Carl Gustav bei ihrer Heirat 1976

Königin Silvia und König Carl Gustav bei ihrer Heirat 1976

(© Getty Images)

Im Jahr 1972 lernten sich Carl Gustaf und die bürgerliche Silvia kennen und lieben. Damals war die hübsche Silvia Olympia-Hostess und erst 28 Jahre alt. 1976 folgte die romantische Hochzeit und durch die Geburt ihrer drei Kinder Victoria, Carl Philip und Madeleine wurden sie zu einer richtigen Familie. Heute feiern der König und die Königin von Schweden ihren 40. Hochzeitstag.

Bei den Olympischen Sommerspielen im Jahr 1972 begegneten sich König Carl Gustaf von Schweden (70) und Silvia (72), die spätere Königin von Schweden zum ersten Mal in München. Die süße Silvia arbeitete damals als Hostess und um Carl Gustaf war es gleich nach dem ersten Anblick der hübschen Brünetten geschehen.

Die Hochzeit der beiden verliebten Turteltäubchen gestaltete sich anfangs jedoch schwierig – Silvia war als Bürgerliche im schwedischen Königshaus nicht gern gesehen. Doch die Liebe siegte: Am 19. Juni 1976 traten der damals 30–jährige Carl Gustaf und seine Silvia vor den Traualtar und schworen sich ewige Treue. Seit diesem Tag ist Königin Silvia von Schweden immer an der Seite ihres Ehemanns.

Drei Kinder und fünf Enkelkinder

Die Geburt ihrer drei Thronfolger machte das Glück des Paares perfekt. Nur ein Jahr nach der Heirat kam Erstgeborene Prinzessin Victoria (38) zur Welt. Schon zwei Jahre später – im Jahr 1979 – folgte Sohn Prinz Carl Philip (37) und 1982 erblickte Nesthäkchen Prinzessin Madeleine (34) das Licht der Welt. Mittlerweile haben sowohl Victoria, als auch Carl Philip und Madeleine ihre eigene kleine Familie gegründete und Silvia und Carl Gustaf insgesamt fünf zuckersüße Enkelkinder geschenkt.

Schwedische Royals wollen kein große Feier

Heute jährt sich also der Hochzeitstag der beiden Royals zum 40. Mal. Doch Silvia und Carl Gustaf wollen ihre Rubinhochzeit nicht an die große Glocke hängen und nur im kleinen Kreis der Familie feiern. Ursprünglich wollte das Ehepaar diesen Tag nämlich mit zwei ihrer Kinder in Öland verbringen – Prinzessin Madeleine und ihre Familie waren als Gäste nicht eingeplant. Nun scheint es, als könnte es doch noch zu einer großen Überraschungsfeier kommen. Denn auch Madeleine, ihr Ehemann, Töchterchen Leonore Lilian Maria (2) und Sohnemann Nicolas Paul Gustav (1) haben vor aus New York City anzureisen.

Quiz icon
Frage 1 von 12

Schwedisches Königshaus Quiz Welche Prinzessin wurde auch als "Miss Slitz" bekannt?