Von Sophia Beiter 0
Prinz Philip und Prinz Charles im Schottenrock

Königin Elisabeth II. und Prinz Philip: Gut gelaunt auf dem Braemar Gathering

Elisabeth II. amüsiert sich prächtig

Elisabeth II. amüsiert sich prächtig

(© i Images / imago)

Am 3. September 2016 fanden im schottischen Dorf Braemar die traditionellen jährlichen Highland Games statt. Auch die königliche Familie ließ sich dieses Spektakel nicht entgehen und vor allem Queen Elizabeth hatte richtig viel Spaß.

Jedes Jahr am ersten Samstag im September finden die Highland Games in Braemar statt. Seit dem Jahr 1848 nehmen auch die britischen Royals als Zuschauer an diesem Gathering teil – so auch in diesem Jahr. Sowohl Königin Elisabeth II. (90) als auch ihr Mann Prinz Philip (95), Thronfolger Prinz Charles (67) und Prinzessin Anne (66) verfolgten die Spiele mit Interesse.

Während Königin Elisabeth II. in einem fliederfarbenen Kostüm auftrat, warfen sich Prinz Philip und Prinz Charles in einen traditionellen Schottenrock und machten darin eine richtig gute Figur. Die Queen, die vor Kurzem viel Geld für die Erdbebenopfer in Italien spendete, genoss das Spektakel sichtlich – mit Begeisterung schaute sie zu und immer lag ein echtes Lächeln auf ihren Lippen.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Königin Elisabeth II. Quiz Wie häufig hat Königin Elisabeth II. Deutschland bis jetzt besucht?