Von Andrea Hornsteiner 0
Die Queen macht alleine Urlaub

Königin Elisabeth II.: Macht die Queen eine Pause von ihrem Philip?

Kürzlich wurde Königin Elisabeth II. in ihrem Privatjet gesehen, wie sie sich auf dem Weg in ihren zweiwöchigen Urlaub gemacht hat. Doch von Prinz Philip war nichts zu sehen. Geht die Queen nun eigene Wege?

Queen Elizabeth II in einem blauen Kostüm am Rednerbild

Queen Elizabeth II

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Aktuell ist die Queen zu ihrem zweimonatigen Sommerurlaub nach Schottland aufgebrochen. Doch an Bord ihres Privatjets fehlte von ihrem Ehemann Prinz Philip jede Spur. Warum flog die 87-Jährige allein los? Kriselt es etwa zwischen der Queen und ihrem 92-jährigen Liebsten?

Prinz Philip muss sich schonen

Zwar reiste sie tatsächlich ohne ihren Gatten, doch dafür gibt es gesundheitliche Gründe. Denn Prinz Philip muss sich noch immer von einer Operation erholen. Als Ersatz hat die Queen dafür ihre Hunde mit nach Schloss Balmoral genommen.

Der 92-Jährige muss sich vorerst noch von einer Unterleibs-Operation erholen. Er soll sehr angeschlagen sein und muss dementsprechend kürzer treten. Erst Mitte August wolle er nachkommen. Und ab dem Herbst soll Prinz Philip dann auch wieder seinen öffentlichen Pflichten nachkommen.

Aber momentan scheint es ihm immer noch nicht gut zu gehen, da er als einziger bislang noch nicht Prinz George kennenlernte. Und das, obwohl er eine ganz besondere Beziehung zu Prinz William haben soll.

Angeblich versuchen Prinz William und Kate Middelton mit dem kleinen Prinz George nach Norfolk zu reisen, bevor Philip im August nach Schottland aufbricht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: