Von Fatmata Abu-Senesie 0
Berlin, Frankfurt und Bergen-Belsen

Königin Elisabeth II. kommt nach Deutschland: Diese Termine wird sie wahrnehmen

Queen Elizabeth bezahlt gut

Königin Elizabeth II.

(© Getty Images)

Wie vor wenigen Monaten bekannt gegeben wurde, bekommt Deutschland vom 23. bis 26. Juni royalen Besuch. Königin Elisabeth II. und Prinz Philip besuchen Berlin, Frankfurt und Bergen-Belsen. Nun verkündete das britische Königshaus weitere Details über ihre Deutschlandreise.

Zehn Jahre sind mittlerweile vergangen, seit die Queen zu einem Staatsbesuch nach Deutschland kam. Auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck (75) wird Königin Elisabeth II. zusammen mit ihrem Mann Prinz Philip (93) vom 23. bis 26. Juni durch Berlin und Frankfurt reisen. Doch die royale Familie überlässt nichts dem Zufall und hat ihren Deutschland-Besuch streng durchgeplant. Auf der offiziellen Seite des britischen Königshauses wurden die Termine, die das Monarchenpaar in den drei Tagen wahrnehmen soll, festgelegt.

Die Queen trifft Merkel

Am 23. Juni kommen Königin Elisabeth II. und der Herzog von Edinburgh am Flughafen Tegel an und werden von einer Ehrengarde mit insgesamt 21 Salutschüssen begrüßt. Der nächste Tag wird deutlich ereignisreicher: Die 89-jährige Königin und ihr Prinzgemahl werden mit der militärischen Ehre im Schloss Bellvue empfangen und treffen dort dann auf Präsident Gauck. Anschließend folgt eine Schifftour auf der Spree, die bis zum Bundeskanzleramt von Angela Merkel (60) hinführt. Nächster Halt ist das Holocaust-Mahnmal in Berlin-Mitte. Dort wird die Queen den Opfern des Zweiten Weltkrieges gedenken. Am späten Abend geht es zurück ins Schloss Bellvue, wo der Bundespräsident zum Staatsbankett eingeladen hat.

Am Donnerstag, den 25. Juni, reisen die Royals mit Gauck und seiner Ehefrau Daniela Schadt nach Frankfurt. Dort werden sie unter anderem den Ministerpräsidenten von Hessen treffen, der ein Mittagessen zu Ehren der Königin organisiert hat. Am Abend wird die Rückreise in die Hauptstadt angetreten. Als krönender Abschluss gibt es eine kleine Garten-Party, die vom britischen Botschafter veranstaltet wird.

Royaler Besuch in Bergen-Belsen

Am letzten Tag haben alle Queen-Fans und royal Begeisterten ein letztes Mal die Chance, die Monarchin live zu sehen und zwar am Pariser Platz. Daraufhin folgt eine kleine Tour zum Brandenburger Tor mit dem Berliner Botschafter. Vor der Abreise werden die Königin und ihr Gemahl das frühere KZ Bergen-Belsen besuchen. Die Queen in Deutschland - So ändert sich das TV-Programm.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!