Von Anja Dettner 0
Arbeitsplatz von Prinz William

Königin Elisabeth II. eröffnet neues Flugrettungszentrum

Königin Elisabeth II. mit den Flugrettern von der East Anglian Air Ambulance

Königin Elisabeth II. mit den Flugrettern von der East Anglian Air Ambulance

(© Getty Images)

Die Flugretter von der East Anglian Air Ambulance (EAAA) erhielten am 13. Juli königlichen Besuch! Keine geringere als Königin Elisabeth II. bekam die Ehre, das neue Flugrettungszentrum am Flughafen von Cambridge zu eröffnen. Mit dabei war natürlich Ehemann Prinz Philip und Enkelsohn Prinz William, der als Pilot bei der EAAA beschäftigt ist.

Königin Elisabeth II. (90) strahlte bei einem Auftritt am 13. Juli in England über beide Ohren und das hat einen guten Grund! Das britische Oberhaupt eröffnete das neue Flugrettungszentrum von der East Aglin Air Ambulance (EAAA) am Flughafen von Cambridge. Doch die Queen kam nicht alleine! Mit dabei waren ihr Ehemann Prinz Philip (95) und Enkelsohn Prinz William (34), der bei der EAAA als Pilot arbeitet. Der Mann von Herzogin Kate (34) kam erst 20 Minuten vor der Ankunft von Elisabeth und Philip von einem Notfalleinsatz zurück, wie „People“ berichtet. Die Freude von William war kaum zu übersehen, als er seinen Großeltern stolz seinen Arbeitsplatz zeigte und sie kurz herumführte.

Königin Elisabeth II. in einem rosafarbenen Kleid

Auch modisch bewies die Queen wieder ein gutes Händchen! Die 90-Jährige trug ein zart rosafarbenes Kleid und einen eleganten Hut, der perfekt zu dem Outfit abgestimmt war. Natürlich nahm sich das britische Oberhaupt noch genügend Zeit, um mit den Flugrettern für ein gemeinsames Foto zu posieren. Doch danach musste die Mutter von Prinz Charles (67) wieder gehen, da sie die neue Premierministerin Theresa May (59) begrüßte.

Bildergalerie: Die schönsten Bilder von Königin Elisabeth II.!

Quiz icon
Frage 1 von 8

Königin Elisabeth II. Quiz Wie häufig hat Königin Elisabeth II. Deutschland bis jetzt besucht?