Von Lucia-Nicole Zima 0
Royaler Besuch der Queen

Königin Elisabeth II. besucht Nordirland

Prinz Philip und Königin Elisabeth II. in Nordirland

Prinz Philip und Königin Elisabeth II. in Nordirland

(© Getty Images)

Die britische Königin Elisabeth II. ist momentan mit ihrem Gemahl, Prinz Philip, zu Besuch in Nordirland. Es ist der insgesamt 25. Besuch der Monarchin in Nordirland und zugleich der erste öffentliche Auftritt nach dem Brexit-Referendum.

Der Juni war ein anstrengender Monat für Königin Elisabeth II. (90). Nach den Feierlichkeiten zu ihrem 90. Geburtstag, dem Royal Ascot und dem Brexit-Votum stand für die Monarchin nun ein zweitägiger Besuch in Nordirland an. In Begleitung ihres Mannes, Prinz Philip (95), traf sie am Montag, in einem bezaubernden, mintgrünen Kleid, im Hillsborough Castle auf den nordirischen Vize-Regierungschef Martin McGuinnnes (66). Auf seine Frage nach ihrem gegenwärtigem Befinden soll die Adelige, laut „Daily Mirror“, doppeldeutig entgegnet haben: „Jedenfalls bin ich noch am Leben, ha! Wir waren ziemlich beschäftigt. Es gab ja viel zu erledigen.“ Wie wir sehen, geht so ein hektischer Monat selbst an der Queen nicht spurlos vorbei.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Königin Elisabeth II. Quiz Wie häufig hat Königin Elisabeth II. Deutschland bis jetzt besucht?