Von Anja Dettner 0
Skiurlaub in Österreich

König Willem-Alexander: Niederländische Royals urlauben in Lech

König Willem-Alexander und seine Familie urlauben wieder in Lech

Prinzessin Alexia (m.) hat sich das Bein gebrochen

(© Hollandse Hoogte / imago)

Tolle Bilder von den niederländischen Royals! König Willem-Alexander und seine Frau Máxima verbrachten gemeinsam mit ihren Kindern eine wundervolle Zeit in Lech am Arlberg (Österreich). Die Familie reist jedes Jahr dorthin, um sich eine kleine Auszeit von ihrem stressigen Alltag zu nehmen.

Ein absolutes Schneeparadis! Bereits seit 1959 verbringt die holländische Königsfamilie ihren Winterurlaub im wunderschönen Lech am Arlberg. Auch dieses Jahr reisten die Royals dorthin und veröffentlichten heute (22. Februar) neue Bilder vor einer weißen Landschaft mit traumhaften Kaiserwetter. Mit dabei waren: König Willem-Alexander (48), seine Frau Máxima (44), ihre drei Kinder Alexia (10), Catharina-Amalia (11), Ariana (8), Prinzessin Beatrix (78), Prinz Constantijn (46) und Laurentien (49) mit ihren sechs Sprösslingen. Die Familie war in bester Stimmung und strahlte bei einer kleinen Schneeballschlacht um die Wette. Bereits zum dritten Mal seit seiner Krönung verbringt Willem-Alexander mit seinen Liebsten den Urlaub im Hotel „Post“. 

Tragischer Unfall von Prinz Friso (†44)  

Trotz der schönen und glücklichen Bilder verbindet die Familie mit dem Ort auch einen traurigen Schicksalsschlag: Im Jahr 2012 verunglückte der Bruder von Willem, Prinz Friso (†44), bei einem tragischen Lawinenunfall und verlor das Bewusstsein. 2013 starb er im jungen Alter von 44 Jahren und hinterließ seine Frau Prinzessin Mabel (47) und drei gemeinsame Kinder. Diese waren bei dem offiziellen Fototermin nicht dabei.

Schön zu sehen, dass die Familie die schönen Momente in Lech genießen kann und wieder lachen kann.

 
Quiz icon
Frage 1 von 8

Niederländisches Königshaus Quiz Wie heißt die niederländische Kronprinzessin?