Von Manuela Hans 0
Nebenjob als Pilot

König Willem-Alexander: Er fliegt ganz normale Passagiermaschinen

König Willem-Alexander arbeitet als Pilot

König Willem-Alexander arbeitet als Pilot

(© PPE / imago)

Wer hätte das gedacht? König Willem-Alexander hat neben seinen Tätigkeiten als royales Oberhaupt noch einen weiteren Job und der ist normaler, als man denkt. Der niederländische König ist nämlich Pilot bei der Fluggesellschaft KLM.

Seit 21 Jahren arbeitet König Willem-Alexander der Niederlande (50) als Co-Pilot für die niederländische Airline KLM. Auch als König fliegt er immer noch mindestens zweimal im Monat im Cockpit des Flugzeuges mit. Hintergrund dafür sind die 150 Flugstunden, die er im Jahr braucht, um seinen Pilotenschein behalten zu dürfen.

Erkannt hat ihn in seiner Uniform jedoch kaum jemand, wie er der Tageszeitung „De Telegraaf“ mitteilte. „Der Vorteil ist, dass ich die Passagiere immer im Namen des Captains und der Mannschaft willkommen heißen kann. Dann muss ich meinen eigenen Namen nicht sagen“, so König Willem-Alexander, der erst kürzlich mit einem emotionalen Interview rührte. Die Verantwortung liegt dabei stets beim Kapitän und das niederländische Oberhaupt nutzt die Zeit einfach, um sich vom Alltag abzulenken und um loszulassen. 

Quiz icon
Frage 1 von 8

Niederländisches Königshaus Quiz Wie heißt die niederländische Kronprinzessin?