Von Fabienne Claudinon 0
Große Sorge um Ellis Mama

„Köln 50667“: Wird Inka den Unfall überleben?

Inka kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Elli bangt um das Leben ihrer Mutter Inka

(© RTL II)

Inka hat es nicht immer leicht mit ihrer Tochter Elli. Nach der Vaterlüge nähert sich der Teenie und ihre Mutter endlich wieder auf dem Schulfest an. Als Inka Getränke für die Veranstaltung kaufen möchte, gerät sie in einen Autounfall. Viel zu schnell unterwegs rast sie zusammen mit Anna in einen Fluss. Während Anna nichts Schlimmeres passiert ist, ist Inka nicht ansprechbar. Wir Ellis Mutter den Unfall überleben?

Köln 50667“-Inka machte gerade sehr schwere Zeiten durch. Ihre Tochter Elli wollte nach der Vaterlüge erstmal nichts mehr von ihr wissen. Endlich näherten sich Mutter und Tochter auf Ellis Schulfest wieder einander an. Da kommt auch schon der nächste Schock. Inka gerät, zusammen mit Anna, in einen Autounfall. Die Ex-Freundin von Alex fährt viel zu schnell und rast in einen Fluss. Zum Glück konnten die Rettungshelfer Inka finden. Mit schweren Verletzungen und nicht ansprechbar wird die Managerin ins Krankenhaus eingeliefert. Elli kann es gar nicht fassen, was gerade passiert. Völlig aufgelöst und tränenüberströmt, fleht sie ihre Mama an, doch endlich aufzuwachen.

Sam und Alex, die selbst von dem tragischen Ereignis völlig mitgenommen sind, versuchen den Teenager zu beruhigen und Mut zuzusprechen. Doch leider sieht es für Inka ziemlich schlecht aus. Der Arzt erklärt den drei, dass sie schwer verletzt sei und in einer langen, komplizierten Operation behandelt wird. Genaueres könne man über den Zustand momentan noch nicht sagen. Jetzt ist warten angesagt! Elli kann nur hoffen, dass ihre Mutter stark genug ist und wieder das Bewusstsein erlangt.

Ob Inka den Unfall überleben wird, seht ihr werktags um 18.00 Uhr bei „Köln 50667“ auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 14

"Köln 50667" Quiz Von welcher Nachricht wurde Felix überrascht?