Von Lena Gulder 0
Vorschau am 03. Januar

Köln 50667-Vorschau: Florence weckt Max' Eroberungsinstinkt

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Freitag, den 03.01.14, bei "Köln 50667“ passieren wird. Max trifft auf Florence und macht es sich zur Aufgabe, sie zu erobern. Kevin ist wegen der Party im Kiosk arbeitslos. Seine Entschuldigungen lassen Ergül kalt. Meike weiß nicht, ob sie Bruno noch eine Chance geben soll.

Als Max auf dem Weg zu Alex ist, begegnet er zufällig Florence. Er ist sofort Feuer und Flamme für die schöne Unbekannte. Allerdings zeigt Florence ihm die kalte Schulter. Doch Max lässt sich von ihrer abweisenden Art nicht beirren. Ganz im Gegenteil, es stachelt ihn noch mehr an, Florence zu erobern. Schnell hat er seinen letzten Exzess mit Patrick vergessen, als beide nackt im gleichen Bett aufgewacht sind.

Zur gleichen Zeit ist Kevin verzweifelt. Ergül hat ihn gefeuert, nachdem er eine Party in dessen Kiosk veranstaltet hat. Obwohl sich Kevin mehrmals entschuldigt hat, gibt ihm sein Chef keine zweite Chance.

Auch Meike weiß nicht mehr weiter. Seit zwei Wochen hat sie keinen Kontakt mehr zu Bruno, nachdem dieser so ausgerastet ist, dass er Meikes Zimmer verunstaltet hat. Jetzt trägt sie keine rosarote Brille mehr und erkennt, wie besitzergreifend Bruno sein kann.

Dieser schreibt ihr ständig SMS, in denen er beteuert, wie Leid ihm alles tut. Meike weiß nicht, wie sie darauf reagieren soll.

Wenn ihr die letzte Folge von „Köln 50667“ verpasst habt, könnt ihr hier nachlesen, was passiert ist.

Ihr könnt von euren Lieblingsstars nicht genug bekommen? Dann werft einen Blick in unsere Bildergalerie!


Teilen:
Geh auf die Seite von: