Von Lena Gulder 0
Vorschau am 27. September

Köln 50667-Vorschau: Das Haushaltsgeld der WG wurde geklaut

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Freitag, den 27.09.13, bei „Köln 50667“ passieren wird. Jan bemerkt, dass das Haushaltsgeld fehlt. Irgendjemand aus der WG muss das Geld entwendet haben. Schnell wird Lisa verdächtigt. Alex‘ Loft gleicht momentan einer WG, bis der Garten von Meikes Oma eine Lösung darstellt.

Jan stellt mit Entsetzen fest, dass das Haushaltsgeld der WG geklaut wurde. Sofort stellt er seine Mitbewohner zur Rede. Nachdem Diego, Joleen und Marvin ihre Unschuld beweisen konnten, bleibt nur noch eine Verdächtige übrig: Lisa.

Zur gleichen Zeit ist Alex von seiner aktuellen Wohnsituation genervt. Sein Loft gleicht einer WG, seitdem er Kevin, David und Chantal beherbergt. Zu allem Übel verbringen auch Jack und Yvonne die meiste Zeit bei Alex.

Doch Rettung ist in Sicht. Meike kümmert sich um den Schrebergarten von ihrer Oma. Alex fordert Kevin und David auf, Meike bei der Gartenarbeit zu helfen. Dann können sie gleich ihr neues Heim begutachten. Die Jungs sollen in Zukunft in der Laube übernachten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: