Von Vanessa Rusert 0
Annabelle alias "Patricia" liebt ihren Hund Bambi

"Köln 50667"-Star Annabelle Boom: Hat sie einen Kinderwagen für ihren Hund?

Verrückt ist wohl ihr zweiter Vorname: Annabelle Boom, die seit 2012 die Millionärstochter "Patricia" in "Köln 50667" spielt, liebt schrille Ideen. So schnappte sie sich nun ihren Hund, setzte diesen in einen üblichen Kinderwagen und spazierte durch die Fußgängerzone in Köln. Hier erfahrt ihr mehr!


Gassi gehen ist ihr zu langweilig – stattdessen schiebt Annabelle Boom (27) ihren geliebten Hund lieber in einem Kinderwagen durch die Fußgängerzone von Köln. "Jetzt ist es amtlich – ich bin total bekloppt", witzelt die Blondine auf Facebook.

Alles für den geliebten Hund

Doch was wie eine überschwängliche Tierliebe aussieht, ist leicht zu erklären: Annabella ist mit einer Freundin unterwegs, deren Kind lieber etwas laufen wollte. Als ihr Hund Bambi auf den kuscheligen Sitz des Wagens springt, schießt die "Köln 50667"-Darstellerin einen Schnappschuss für ihre Facebook-Gemeinde. "Ich bin die Letzte, die ihren Hund ernsthaft in einem Kinderwagen schieben würde", klärt sie ihre Fans etwas später auf.

Schon gewusst?

Die Schauspielerin hat nicht nur eine Vorliebe für Hunde – Im Casting "Katze sucht Katze" gewann Annabelle das Herz von Daniela Katzenberger (27) und ging als Siegerin hervor. Auch als "Patricia" in der RTL2-Serie „Köln 50667“ punktete die Millionärstochter bereits mehrfach, unter anderem bei "Diego", "Max" und "Patrick".

Bildergalerie: Auch andere Promis stehen auf Katzen.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 14

"Köln 50667" Quiz Von welcher Nachricht wurde Felix überrascht?