Von Kathy Yaruchyk 5
Drei Darsteller

"Köln 50667": Neue Infos zum "Berlin Tag & Nacht"-Ableger

Das Rätselraten um "Köln 50667" soll am Freitag, den 23. November, endlich ein Ende finden, denn da gibt es die erste offizielle Pressekonferenz von RTL II. Doch einige Details zu Darstellern und Drehorten sind bereits durchgesickert.


"Berlin Tag & Nacht" ist derzeit die beliebteste Vorabendserie bei Jugendlichen. Der Ableger der Doku-Soap, "Köln 50667", soll nun an diesen Erfolg anknüpfen.

Am 7. Januar soll es, ab 18 Uhr, auf RTL II los gehen. In der Reality-Soap wird der Alltag einiger junger Kölner dokumentiert. Das Geschehen wird sich vor allem in der Gastro-Szene und nicht, wie bei "Berlin Tag & Nacht" in der WG, abspielen.

Neben Meike, gespielt von Pia Tillmann, die aus Berlin nach Köln zieht, sollen auch David Ortega Arenas (27), bekannt aus "Big Brother" und als Ex von Gina-Lisa (26), seine Schwester Rocio Ortega Arenas (28) sowie "Teenie-WG"-Darstellerin Sara-Joleen Kaveh Moghaddam (25), mit dabei sein.

Der smarte Dustin (David Ortega Arenas?) wird einen Frauenschwarm spielen, während die attraktive Sarah die Bar-Inhaberin der "Kunstbar" am Dom mimen wird.

Während im Zentrum der Domstadt überwiegend Party gemacht wird, soll ein anderer Teil der Serie im Stadtteil Ehrenfeld spielen. Aber auch am Rheinufer und in der Südstadt sollen einige Szenen gedreht werden.

Am Freitag, den 23. November werden wir allerdings mehr wissen, denn da gibt RTL II eine offizielle Pressekonferenz.


Teilen:
Geh auf die Seite von: