Von Victoria Heider 0
Drama bei „Köln 50667“

„Köln 50667“: Jan muss ins Krankenhaus eingeliefert werden

Furchtbare Szenen bei der RTL-II-Reality-Doku „Köln 50667“! Serienliebling Jan Bremer bricht zusammen – die Lage ist sogar so dramatisch, dass er ins Krankenhaus kommt. Verantwortlich für Jans Zustand ist dabei Diego.

Jan Bremer ist bei vielen Fans von „Köln 50667“ extrem beliebt. Der bärenstarke Typ hat ein sonniges Gemüt und hilft anderen gerne. Bei einem Thema schaltet er jedoch auf stur – Jan hat gar keine Lust beim Abnehmprogramm der WG mitzumachen. Als er sich erneut weigert auf Jules Ernährungstipps einzugehen, kann es sich Diego nicht verkneifen und bringt einen fiesen Spruch. Doch das wird er noch sehr bereuen!

Wenig später liegt Jan nämlich zusammengesackt auf dem Boden und wird von Rettungssanitätern umringt. Jan ist so angeschlagen, dass sogar eine Sauerstoffmaske zum Einsatz kommt. Kein Wunder, dass er nach dem schlimmen Zusammenbruch stationär in der Klinik aufgenommen werden muss. Ganz zerknirscht sitzt Diego neben dem Krankenbett seines Mitbewohners und ist sichtlich erschüttert. 

Was genau zwischen Jan und Diego vorgefallen ist und wie es Jan wirklich geht, erfahrt ihr bei „Köln 50667“ um 18.00 Uhr auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 14

"Köln 50667" Quiz Von welcher Nachricht wurde Felix überrascht?