Von Lena Gulder 0
Vorschau am 8. Mai 2013

Köln 50667: Alex macht sich neue Hoffnungen

Hier erfahrt ihr wieder, was heute am Mittwoch, den 08.05.13, bei "Köln 50667" passieren wird. Als sich Meike bei der Begegnung mit Alex ganz normal verhält, schöpft dieser neue Hoffnung. Tamara greift zu den letzten Mitteln, damit Chantal die Schule nicht abbricht.


Diego holt Alex in die WG. Dieser soll ihm dabei helfen einen Arcade-Automaten wieder zum Laufen zu bringen. Alex kommt Diegos Bitte gerne nach, da er hofft in der WG auf Meike zu treffen. Als er dort Meike wirklich begegnet, verhält sie sich Alex gegenüber so wie früher und von möglichen Anfeindungen ist nichts zu spüren. Durch ihr unkompliziertes Verhalten weckt Meike in Alex neue Hoffnung.

Chantals Mutter Tamara ist verzweifelt. Sie möchte verhindern, dass ihre Tochter die Schule abbricht. Deshalb weckt sie Chantal am Morgen sehr unsanft und geht mit ihr gemeinsam zur Direktorin von Chantals Schule. Für Tamara besteht in dieser Aktion die letzte Hoffnung Chantal doch noch umzustimmen.

Ihr wollt bei “Köln 50667” immer auf dem Laufenden sein? Dann meldet euch einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: