Von Andrea Hornsteiner 0
Geburtstagskind des Tages

Klaas-Jan Huntelaar feiert heute seinen 30. Geburtstag

Klaas-Jan Huntelaar wird heute ein Jahr älter. Zu seinem heutigen Ehrentag blicken wir auf seine bisherige sportliche Leistung zurück. Lest hier alles über den "besten Strafraumspieler der Welt".


Dirk Jan Klaas Huntelaar wurde am 12. August 1983 im niederländischen Voor-Drempt geboren. Seit drei Jahren ist er Stürmer beim FC Schalke 04. Sein Spitzname ist The Hunter (der Jäger).

Der "beste Strafraumspieler der Welt"

Huntelaar begann seine Karriere 1988. Seit 2006 spielte er für den Spitzenklub Ajax Amsterdam und traf dort wie am Fließband. Bereits im Alter von 24 Jahren erzielte er mit einem Hattrick beim 4:1-Sieg über De Graafschap seinen 100. Treffer in der Ehrendivision.

2006 wurde er mit der U-21-Auswahl der Niederlande Europameister.

Anfang 2009 wechselte der Niederländer zum spanischen Meister Real Madrid. Die Ablösesumme belief sich auf rund 27 Millionen Euro, sieben davon leistungsbezogen.

In der Sommerpause (2009) wechselte Huntelaar zum AC Mailand. Doch auch dort wurde er nur selten eingesetzt und blieb so lange ohne Torausbeute.

Seit 2010 stürmt Huntelaar für Schalke

Daher wechselte Huntelaar darauhin zum FC Schalke 04, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Im DFB-Pokalfinale erzielte er beim 5:0 gegen den MSV Duisburg zwei Treffer.

Huntelaar ist klassischer Strafraumstürmer. In den Augen von Louis van Gaal sei er sogar der "beste Strafraumspieler der Welt". Außerdem gilt er als sicherer Elfmeterschütze.

Erst vor wenigen Tagen wurde der Fußballer zum dritten Mal Vater. Nach zwei Söhnen bekamen Huntelaar und seine Freundin ein Mädchen. Die Eltern gaben dem Neuankömmling den süßen Namen Puck. Wir gratulieren sowohl zum Nachwuchs als auch dem Stürmer zum 30. Geburtstag.


Teilen:
Geh auf die Seite von: