Von Jasmin Pospiech 1
Überraschendes Geständnis

Kirstie Alley: John Travolta ist die Liebe ihres Lebens

Hollywoodstar Kirstie Alley hat bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Nun verriet sie in einem Interview, dass ihr Filmkollege und enger Freund John Travolta für sie immer die große Liebe in ihrem Leben gewesen sei.


Da es in den letzten Jahren in Hollywood um sie eher ruhiger geworden ist, kann man sich kaum vorstellen, dass das früher mal ganz anders war. Doch Ende der 80-er Jahre erlebte Kirstie Alley (61) einen regelrechten Hype um sich, spielte neben Hollywoodgrößen wie John Travolta (58) in Kassenschlagern wie "Guck mal, wer da spricht!".

Damals lernten sich Kirstie und John nicht nur kennen, sondern es verband die Beiden seitdem eine tiefe und vor allem enge Freundschaft. Nicht zuletzt, weil sie wahrscheinlich auch in derselben Glaubensgemeinsschaft, "Scientology", sind.

Dachte man bis jetzt. Denn nun verriet die üppige Blondine in einem Interview in der beliebten US-Talkshow von Barbara Walters, dass John ihre große Liebe gewesen sei! Und als sie ihn damals 1989 am Set kennenlernte, wäre sie am liebsten mit ihm durchgebrannt!

Das Blöde daran war nur, dass sie zu diesem Zeitpunkt bereits zum ersten Mal verheiratet gewesen war und zwar mit Schauspieler Parker Stevenson (60). Deshalb wollte sie ihre Ehe auch retten, wie sie laut bunte.de weiter meinte: „Wenn du mit jemanden verheiratet bist, bist du verpflichtet, hart daran zu arbeiten, dass es funktioniert.“ Ihre Ehe hielt trotzdem nicht. 14 Jahre später wurde sie geschieden.

Na, was wohl Johns Frau Kelly Preston (50) davon halten wird? Begeistert wird sie nicht gerade über die plötzliche Liebesbeichte gewesen sein!


Teilen:
Geh auf die Seite von: