Von Lisa Winder 0
Mila Kunis & Co.

Kinotipp: "Die fantastische Welt von Oz"

"Die fantastische Welt von Oz" handelt von dem Zauberer Oscar Diggs, der das zauberhafte Land "Oz" von der bösen Hexe befreien soll. In den Hauptrollen spielen James Franco, Mila Kunis, Michelle Williams und Rachel Weisz. Kommenden Donnerstag läuft der Film in den Kinos an.


Vergangenen Donnerstag fand in London die Europa-Premiere des 3D-Fantasyfilm "Die fantastische Welt von Oz" statt.

"Die fantastische Welt von Oz" basiert auf den Romanen des amerikanischen Schriftstellers L. Frank Baum. Im Jahr 1900 schrieb Baum, das Kinderbuch "Der Zauberer von Oz". Es folgten noch 13 weitere "Oz"-Romane, die dem Film "Die fantastische Welt von Oz" die Grundlage gaben. 1939 wurde "Der Zauberer von Oz" mit Judy Garland verfilmt und ging in als einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten in die Filmgeschichte ein.

Der Film erzählt die geheimnisvolle Vorgeschichte des Zauberers von Oz und seinen wunderbaren Abenteuern in dem zauberhaften Land Oz.

Der Zauberer Oscar Diggs (James Franco) schlägt sich mit simplen Zaubertricks durchs Leben, besonders erfolgreich ist er leider nicht. Doch er hält ziemlich viel von sich selbst und will reich und berühmt werden. Eines Tages wird er durch Zufall in die verwunschene Welt von Oz katapultiert.

Dort wird er von den Bewohnern als großer Zauberer von Oz gefeiert. Die drei Hexen Glinda (Michelle Williams), Evanora (Rachel Weisz) und Theodora (Mila Kunis) haben Oscar aber schon längst durchschaut und wissen dass er kein großer Magier ist.

Trotzdem soll er ihnen helfen und das Land von einer bösen Hexe befreien. Denn diese hat schon viel Leid über Oz gebracht. Doch Oscar Diggs muss erstmal herausfinden wer gut und wer böse ist.

"Die fantastische Welt von Oz" kommt am Donnerstag den 7. März in die deutschen Kinos!

Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen:


Teilen:
Geh auf die Seite von: