Von Alice Hornef 0
Nicole Sullivan immer noch TV-Star

„King of Queens“-Star „Holly“: Das macht sie heute

Nicole Sullivan ist noch heute eine bekannte Seriendarstellerin

Nicole Sullivan ist noch heute eine bekannte Seriendarstellerin

(© Getty Images)

Ganze fünf Jahre spielte die US-amerikanische Schauspielerin Nicole Sullivan die fürsorgliche, aber etwas naive Hundesitterin „Holly“ in der beliebten Sitcom „King of Queens“. Auch heute ist die hübsche Blondine noch als Schauspielerin vor allem in TV-Serien aktiv!

2001 stieg die attraktive Schauspielerin Nicole Sullivan (47) bei der erfolgreichen Sitcom „King of Queens“ ein und übernahm an der Seite der Serien-Stars Kevin James (52) und Leah Remini (47) die Rolle der kindlich naiven, aber fürsorglichen Hundesitterin „Holly“. Diese kümmerte sich liebevoll um „Carries“ Vater „Arthur“, gespielt von Jerry Stiller (90). Für die damals 31-Jährige war die Rolle der große Durchbruch in Hollywood!

Auch heute noch in beliebten TV-Serien zu sehen

Nach ihrem Ausstieg aus der Serie im Jahr 2007 versuchte sich Nicole auch an großen Kinoproduktionen wie beispielsweise der Parodie-Komödie „Superhero Movie“ oder der Teenie-Romanze „17 Again“. Doch Serienrollen scheinen der Blondine deutlich besser zu liegen. So hat Nicole schon in beliebten Serien verschiedenster Genres wie „Law & Order“, „Scrubs“, „Monk“ oder „Devious Maids“ kleinere Rollen übernommen. Im April 2015 drehte sie für die Arztserie Grey's Anatomy“, in der sie als Patientin mit schlimmen Verbrennungen zu sehen war. 

2016 spielte sie weitere Gastrollen in „Matt & Stuff“ und „The Thundermans“ und war Kandidatin der Reality-Show „Worst Cooks of America“. Hinter der Sendung verbirgt sich eine Art Boot-Camp, in der die Kandidaten in kürzester Zeit das Kochen lernen. In der Promi-Ausgabe der Show sicherte sich Nicole den zweiten Platz. 2017 ist Nicole Sullivan neben „Mom“ und „Girlboss“ auch in dem Film „Surprise Me!“ zu sehen. Größere Rollen hat die Schauspielerin in der Serie „Black-ish“, in der sie seit 2014 zu sehen ist und in „Disjointed“, die momentan noch in der Produktion ist. 

„Holly“-Darstellerin ist Ehefrau und Mutter

„Holly“ scheint also nach wie vor noch gut im Geschäft zu sein und daran wird sich wohl auch so schnell nichts ändern. Und auch privat scheint es bei der Schauspielerin blendend zu laufen: Seit 2006 ist sie mit Schauspieler Jason Packham verheiratet, mit dem sie die Söhne Dashel Pierce und Beckett Edward hat.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt „Malcoms“ Freundin in „Malcolm mittendrin“?