Von Sophia Beiter 0
Andreas Gabalier singt Titelsong

Kinderserie „Heidi“ wird neu aufgesetzt

Comeback von „Heidi“! Die Zeichentrickserie aus dem Jahr 1974, die alle Kinder gebannt vor den Fernsehern verfolgten, wird neu aufgesetzt. Noch in diesem Frühling wird „Heidi“ als 3D-Version im ZDF zu sehen sein. Dem neuen Titelsong von „Heidi“ leiht übrigens der Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier seine charakteristische Stimme!

„Heidi“ ist zurück! Das süße Mädchen, welches bei seinem brummigen Großvater, dem „Alm-Öhi", in den Bergen lebt und sich jeden Tag gemeinsam mit dem Ziegenhirten „Peter" in neue Abenteuer stürzt, wird bald wieder im Fernsehen zu sehen sein. Am Ostermontag um 8.00 wird die neue „Heidi“ ihre Premiere beim ZDF feiern.

Moderne „Heidi“

Fans der allseits bekannten Kinderserie müssen ihr Bild von der ursprünglichen Zeichentrickserie allerdings aus ihrem Gedächtnis verbannen – die neue „Heidi“ wird in der neuesten 3D-Version erscheinen.

Wird Gabalier jodeln?

Die Ehre, den Titelsong zur neuen Serie performen zu dürfen, wurde dem Volksmusiker Andreas Gabalier (31) zuteil. Der Sänger in Lederhosen freut sich riesig, diese Möglichkeit bekommen zu haben. Gegenüber dem Medienmagazin „DWDL“ meinte er stolz: „Die Serie 'Heidi' war ein Wegbegleiter meiner Kindheit. So war es für mich eine Ehre, für die Neuauflage des Titelsongs angefragt zu werden.“ Ob er Fans mit einer Jodeleinlage beglücken wird, ist noch ungewiss...

Übrigens: Auch eine Neuverfilmung von „Heidi“ mit Bruno Ganz (73) steht schon in den Startlöchern.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?