Von Anita Lienerth 0
Nach Po-Cover

Kim Kardashian zieht ins indische „Big Brother“-Haus

Kim Kardashian sorgte vor wenigen Tagen mit ihrem Po-Cover auf dem „Paper“-Magazin für Gesprächsstoff. Nun folgt eine weitere Schlagzeile über die Frau von Kanye West: Kim Kardashian wird in den kommenden Tagen für einige Zeit in das indische „Big Brother“-Haus-ziehen!

Kim Kardashian hat eine Doppelgängerin

Kim Kardashian hat eine Doppelgängerin

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kim Kardashian (34) zeigt sich gerne und oft in der Öffentlichkeit. Neben ihrer Serie „Keeping up with the Kardashians“ ist sie auch auf zahlreichen roten Teppichen und etlichen Veranstaltungen zu sehen. Nachdem sie mit ihrem Po-Cover auf dem „Paper“-Magazin für Schlagzeilen sorgte, kommt nun die nächste Überraschung: Kim Kardashian zieht in das indische „Big Brother“-Haus!

„Big Boss“

Die indische Version von „Big Brother“ heißt „Big Boss“ und hat super Einschaltquoten - während der letzten Staffel schalteten rund 150 Millionen Zuschauer ein. Am 22. November soll Kim Kardashian in das Haus ziehen. Dies soll sie selbst sogar schon bestätigt haben. In einem Statement lies sie auf Hindi verlauten: „Namaste India… main Kim Kardashian aa rahi hoon India… Bigg Boss Ke ghar mein…“. Dies bedeutet übersetzt: „Grüße an Indien, Ich, Kim Kardashian, komme nach Indien ins Big-Boss-Haus“.

Kritik von Rapper Kanye

Was Kanye West (37) über den Einzug ins „Big Brother“-Haus sagt, ist nicht bekannt. Nachdem die beiden im Mai eine romantische Hochzeit gefeiert hatten, forderte der Rapper von seiner Kim, dass diese in ihrer Show „Keeping up with the Kardashians“ nicht mehr auftreten soll, vor allem um ihre gemeinsame Tochter North West (1) zu schützen. Dass sie nun tagelang bei „Big Boss“ zu sehen sein wird, dürfte Kanye nicht gefallen.

Ihre Fans wird es dagegen umso mehr freuen, noch mehr von Kim Kardashian zu sehen!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: