Von Andrea Hornsteiner 0
Erwägt künstliche Befruchtung

Kim Kardashian wünscht sich Zwillinge

Aktuell heißt es, dass sich das It-Girl dringend Kinder wünscht. Dabei möchte sie aber unbedingt Zwillinge als erstes bekommen. Angeblich soll Kim Kardashian sogar überlegen, dass Ganze mittels einer künstlichen Befruchtung zu beeinflussen.


Kim Kardashian hört scheinbar schon ihre innere Uhr ticken. Denn aktuell heißt es, dass sich das It-Girl dringend Nachwuchs wünscht.

Und dabei soll sie sogar schon in Erwägung ziehen, Mutter Natur zu überlisten. Denn ihr größter Wunsch sollen Zwillinge sein, schrieb der "National Enquirer" kürzlich.

Dass das eigentlich die Natur selbst entscheidet, ist Kim Kardashian scheinbar egal.

"Kim will sichergehen, dass sie bei ihrer ersten Geburt Zwillingen zur Welt bringt", berichtete derzeit eine unbekannte Quelle. Deswegen erkundige sie sich schon jetzt über die verschiedenen Möglichkeiten.

Tatsächlich ist es möglich, das zu beeinflussen. Mit Hilfe von moderner Medizin, Hormonpräparaten und notfalls künstlicher Befruchtung lässt sich die Wahrscheinlichkeit einer Mehrlingsschwangerschaft wirklich steigern. Doch auch diese Methoden können eine Zwillingsgeburt eben nicht garantieren.

Mittlerweile ist es auch sicher, dass das It-Girl selbst die Kinder austragen möchte.

"Anfangs hat Kim geplant, eine Leihmutter einzusetzen, um ihren ‚Money Maker‘ wie sie ihren kurvigen Körper nennt, nicht zu ruinieren. Aber nach einem Trip nach Italien sagte sie: ‚Alles was ich jetzt will, ist Kanyes Ehefrau zu werden und die Mutter seiner Kinder – ganz egal, was das mit meiner Figur macht‘", verriet die unbekannte Quelle weiter.

Ob es Kim Kardashian wirklich bewusst ist, wie eine Schwangerschaft dem Körper zusetzen kann?

Wir bleiben jedenfalls für euch an der Story dran.


Teilen:
Geh auf die Seite von: