Von Stephanie Neuberger 0
Bye, bye Babypfunde

Kim Kardashian verliert 23kg in 40 Tagen!

Vor über einem Monat brachte Kim Kardashian ihre Tochter zur Welt. Seitdem wurde der Reality-Star in der Öffentlichkeit nicht mehr gesehen. Offenbar möchte Kim all ihre Babypfunde verlieren, bevor sie wieder ins Rampenlicht tritt. In den letzten 4 Wochen soll sie bereits eine beachtliche Kilozahl abgenommen haben.

Kim Kardashian

Kim Kardashian

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am 15. Juni brachte Kim Kardashian (32) ihre kleine Tochter North zur Welt. Vater des Kindes ist der Rapper Kanye West. Seit der Geburt ihrer Kleinen wurden weder Mutter noch Tochter in der Öffentlichkeit gesehen.

Es ist keine Seltenheit, das prominente Mütter nach der Geburt aus der Öffentlichkeit verschwinden und dann wenige Wochen später wieder rank und schlank auftauchen.

Der Druck auf die Frauen in Hollywood einen perfekten After-Baby-Body zu zeigen, ist enorm. Und offenbar arbeitet auch Kim Kardashian fieberhaft an ihrer Figur.

23 Kilo in 4 Wochen!

So soll der Reality-Star laut "Star" Magazin in den vergangenen 40 Tagen 23 Kilo abgenommen haben. Wie das Magazin behauptet, wird Kim in einem exklusiv Interview auch verraten, wie sie dies geschafft hat. Mit der Schlagzeile "Ich habe meinen Körper zurück!", sollen Kims Worte auf dem Cover des Magazins stehen.

Kritik an ihrer Figur während der Schwangerschaft

Bereits während ihrer Schwangerschaft wurde Kim Kardashian wegen ihrer Zunahme kritisiert und die Kritik löste eine Debatte aus, ob man bei schwangeren Frauen das Gewicht und die Figur kritisieren darf.

Wann sich Kim Kardashian der Öffentlichkeit zeigt, ist nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: