Von Stephanie Neuberger 0
Schwangerschaft ein Segen

Kim Kardashian spricht über Fruchtbarkeitsprobleme

Kürzlich wurde bekannt, dass Kim Kardashian schwanger ist und gemeinsam mit Kanye West ein Baby erwartet. Dass sie überhaupt schwanger ist, ist für den Reality-Star ein Wunder. Ärzte zweifelten offenbar daran, dass sie ein Kind bekommen könnte.


Kim Kardashian ist überglücklich mit Kanye West ein Baby zu bekommen. Die Schwangerschaft ist ein Segen für die 32-Jährige. Es ist für sie ein kleines Wunder, denn viele Ärzte hatten ihre Zweifel daran, dass Kim jemals schwanger werden könnte. Denn der Reality-Star hat Fruchtbarkeitsproblem. Bisher sprach nur ihre jüngere Schwester Khloé (28) offen darüber, dass sie Schwierigkeiten hat, schwanger zu werden.

Dass Kim unter den gleichen Problemen leidet, behielt sie bisher lieber für sich. "Khloé war schon immer sehr offen, was ihre Fruchtbarkeitsprobleme angeht, und ich war immer sehr verschlossen, was meine betrifft. Es war also eine angenehme Überraschung, als mir so viele Ärzte das eine erzählten und dann das andere passierte! Ich fühle mich einfach so gesegnet, vor allem wegen meiner Voraussetzungen", erzählte Kim in der "Today Show".

Über eine Hochzeit haben Kim Kardashian und Kanye West bereits gesprochen. Aber erst einmal liegt ihr Fokus auf ihrem Baby. Eine Heirat ist derzeit sowieso nicht möglich, da Kim immer noch mit Kris Humphries verheiratet ist. Obwohl die Ehe nur 72 Tage dauerte, gestaltet sich die Scheidung schwierig. Dabei wünscht sich Kim Kardashian schnellstmöglich geschieden zu werden. „Ich wäre wirklich gerne geschieden, wir arbeiten daran, und ich hoffe es wird eher früher als später sein." Warum sich ihr Ex querstellt, wüsste sie nicht.

Im Juli kommt das Baby von Kim Kardashian und Kanye West. Vielleicht klappt es doch noch mit der Scheidung bis zum Geburtstermin.


Teilen:
Geh auf die Seite von: