Von Daniel Schulz 0
Kurze Promi-Ehe

Kim Kardashian reicht nach 72 Tagen die Scheidung ein

Berichten zufolge soll Kim Kardashian am heutigen 31.Oktober die Scheidung eingereicht haben. Damit würde dies das Aus der nur 72 Tage andauernden Ehe mit dem NBA-Star Kris Humphries bedeuten, wie TMZ berichtet.


Am 20.August diesen Jahres gab der Reality-TV-Star ihrem Basketball-Gatten das Ja-Wort, dass sie anscheinend nun, kurze Zeit später, wieder bereut, wenn man den Meldungen glaubt. Als Scheidungsgrund wurden die oft zitierten unüberbrückbaren Differenzen angegeben. Diese wurden von Nahestehenden des Paares weiter detailliert. So soll Kris Humphries den Wunsch geäußert haben, in seine Heimat nach Minnesota ziehen zu wollen. Allerdings wollte Kim Kardashian wohl lieber in Los Angeles bleiben, wo auch ihre Familie lebt. Ob dies aber der einzige Grund ist, bleibt offen. Die Ehe kriselte ja schon kurz nach der Hochzeit. Vor kurzem berichtete Kim dem People-Magazin nämlich, dass ihre Ehe mit dem NBA-Star alles andere als optimal verlaufen würde. Sie gab damals an, mehr Privatspähre in Anspruch nehmen zu wollen.

Die Meldung vom Aus der Ehe gilt indes als sehr sicher. Als Quelle hierfür ist unter anderem Ryan Seacrest zu nennen, der die TV-Serie "Keeping Up With The Kardashians" produziert. Der gab nun auf seiner Twitter-Seite bekannt, dass Kim heute Morgen die Scheidung eingereicht hat. Wie bei Promischeidungen üblich steht nun ein Streit über Millionen von Dollar an. Deshalb hat sich Kim Kardashian eine erfahrene Anwältin an Land gezogen, die ihr dabei helfen soll, möglichst wenig Geld an der Scheidung zu verlieren. So hat sich Kim für Laura Wasser entschieden, die bereits prominente Klienten wie Angelina Jolie, Britney Spears oder Mariah Carey kostengünstig aus ihrer Ehe befreien konnte.

Allerdings soll Kim Kardashian einen Ehevertrag vor der Hochzeit aufgesetzt haben, sodass sie sich um ihre 35 Millionen Dollar Vermögen kaum Sorgen machen muss. Schließlich verdient Kris Humphries als NBA-Star auch nicht schlecht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: