Von Daniel Schulz 0
Kein Nachwuchs geplant

Kim Kardashian möchte noch keine Kinder

Der US-Reality-TV-Star Kim Kardashian kann sich nicht vorstellen, Kinder zu bekommen. Zumindest noch nicht jetzt. Außerdem hat das It-Girl aus dem ganzen Rummel um ihre Blitz-Ehe mit Kris Humphries eine Lehre gezogen.


Trotz der gescheiterten 72-Tage-Ehe mit dem Basketball-Star Kris Humphries hat die Schauspielerin ihren Traum der Gründung einer eigenen Familie noch nicht begraben. Sollte es in naher Zukunft jedoch wieder zu einer Beziehung kommen, wird sie mit dem Nachwuchs wohl noch einige Jahre warten. Die 31-jährige Amerikanerin gestand nämlich in einem Interview mit der Zeitschrift Allure, dass sie es mit Kindern nicht eilig habe. Dies begründet das Starlet damit, dass sie ihren Körper gerne noch einige Jahre für sich haben möchte. Sie kann sich aber voll und ganz vorstellen, eines Tages Kinder zu bekommen. Dennoch schließt es der US-TV-Star nicht aus, dass sie vor lauter Arbeit nicht dazu kommen wird, gestand sie weiterhin.

Von der kurzen Ehe und den daraus resultierenden Anschuldigungen der Medien und Fans hat Kim Kardashian laut eigenen Angaben auch etwas gelernt. Sie möchte von nun an ihr Privatleben vor der Öffentlichkeit schützen und zurückhaltender damit umgehen. Somit wird ihre nächste Hochzeit womöglich nicht im US-amerikanischen Fernsehen vermarktet.

Die kürzlich aufgekommenen Gerüchte rund um eine eventuelle Reunion mit ihrem Ex-Freund Reggie Bush lies Kim Kardashian jedoch weiterhin unkommentiert. Ein Insider verriet dem People-Magazin vor Kurzem, dass Kardashian noch Gefühle für den Football-Spieler haben soll.


Teilen:
Geh auf die Seite von: