Von Lena Gertzen 0
Ihre Vergangenheit holt sie wieder ein

Kim Kardashian: Keine Chance in Hollywood

Nachdem sie es auf das Titelbild der amerikanischen "Vogue" geschafft hat, will Kim Kardashian (33) nun auch Hollywood erobern. Ihr Verlobter Kanye West (36) unterstützt sie bei diesen Plänen so gut er nur kann - allerdings ohne jeglichen Erfolg. Warum Kim in Hollywood keine Chance hat, erfahrt ihr hier.

Kim Kardashian hat es geschafft. Als Reality-Star in "Keeping up with the Kardashian" erlangt sie weltweite Bekanntheit, angelt sich kurz darauf einen der einflussreichten Rapper und Produzenten der Welt, bekommt mit ihm ein Kind und darf zur Krönung im Brautkleid das Titelbild der amerikanische "Vogue" schmücken.

Kim auf Erfolgskurs

Soweit läuft alles absolut perfekt für sie - sollte man meinen. Doch ihre Vergangenheit holt Kim immer wieder ein, denn als ehemaliger Reality-Star wird sie in Hollywood nicht ernstgenommen. Ihre letzte Chance ist ihr Verlobter Kanye West, der momentan alles dafür tut, um sie bei einer Filmproduktion unterzubringen.

Keine Chance in Hollywood

"Kanye bettelt beim Besten vom Besten in Hollywood um Einladungen für Kim zu Events oder Treffen zu bekommen. Aber die Leute lehnen es ab", so ein Insider gegenüber "RadarOnline". Das bitten und betteln hat sich bisher also noch nicht rentiert, denn obwohl Kanye ein angesehener Weltstar ist und über viele gute Beziehungen verfügt, will niemand mit Reality-Star Kim zusammen arbeiten.

Es bleibt abzuwarten, ob Kanye es nicht doch schafft, Kim in Hollywood unterzubringen. Schließlich ist der Rapper für seinen enormen Durchsetzungswillen bekannt.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: