Von Sabine Podeszwa 0
Kim Kardashian ganz müde

Kim Kardashian: Ihre Schwester postet erstes Foto nach der Geburt

Kim Kardashian zeigt sich das erste Mal nach der Geburt ihrer Tochter North in der Öffentlichkeit. Nein, sie ist nicht wieder auf dem roten Teppich unterwegs, sondern frönt dem, was frisch gebackene Mütter nach der Geburt am liebsten machen...sie schläft.

Die schwangere Kim Kardashian

Die schwangere Kim Kardashian

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kim Kardashian hat Mitte Juni ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Es ist nicht verwunderlich, dass sie sich momentan noch von den Strapazen der Geburt erholt. Ganz so einfach wird dies nämlich nicht sein, denn ihre kleine Tochter North fordert nun ihre volle Aufmerksamkeit.

Seit der Geburt bekam man den Reality-Star noch nicht zu Gesicht, doch ihre Schwester Khloé setzte dem nun ein Ende und postete bei Facebook ein schönes Foto einer schlafenden Kim.

Auf dem Foto sieht man die 32-jährige auf einem Sofa schlafend. Sie ist in eine Decke eingemummelt und vor ihr liegt ein Boxerwelpe und passt auf. Offenbar muss Kim sich nun, da ihre Tochter auf der Welt ist, immer mal wieder eine kleine Mütze Schlaf genehmigen. Das ist natürlich erlaubt, doch statt eines kleinen Boxerwelpen, hätten wir viel lieber die kleine North auf dem Foto gesehen.

Wann "Nori" der Öffentlichkeit vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt. Doch bei dem Baby handelt es sich schließlich um eine Kardashian, deshalb dürfte das nicht allzu lange dauern. Momentan wir laut OK! gemunkelt, dass Kim und Kanye die ersten Fotos ihres Babys für einen wohltätigen Zweck verkaufen wollen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: