Von Mark Read 0
Auf nach Capri

Kim Kardashian: Flitterwochen in Italien

Kurz nach ihrer Traumhochzeit am Wochenende sind Kim Kardashian und ihr Ehemann Kris Humphries in die Flitterwochen aufgebrochen. Das Ziel der Turteltauben ist Capri. Gestern hoben die Beiden in ihren Liebesurlaub ab.


Am Wochenende hat das Paar mit einem rauschenden Fest geheiratet. Fernab von allen Kameras wird das Paar nun seine Flitterwochen in Italien genießen. Leider werden Kim und Kris nicht lange flittern können. Bereits am 28. August wird die 30-jährige bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles auftreten.

440 Gäste waren Zeuge, wie Kim und Kris "Ja" sagten. Unter den Gästen waren unter anderem Eva Longoria, Avril Lavigne und Lindsay Lohan. Alle Gäste mussten entweder schwarz oder weiß tragen. Da Kim ein Reality-Star ist, wird die Hochzeit auch im Fernsehen zu sehen sein. Wann wir sie in Deutschland sehen werden, ist ungewiss. Ohnehin stehen nun erst einmal die Flitterwochen auf Capri an. Und dann die erwähnten MTV Video Music Awards in L.A..

Nach der Preisverleihung geht es für das frischverheiratete Paar nach New York. Dort steht Kim erneut für ihre Reality Show "Kourtney and Kim Take New York" vor der Kamera. Bereits vor der Hochzeit kursierten Gerüchte, wonach Kris seine Frau noch einmal ehelichen wird. Dies sei aber völliger Quatsch, wie die frischgebackene Mrs. Humphries nun via Twitter klarstellte. "Es gibt Gerüchte über eine zweite Hochzeit in NY. Dies ist nicht wahr. Unsere Freunde Jason Binn und Colin Cowie schmeißen für uns eine Willkommen in New York Party."

Doch die Woche auf Capri wird nicht die einzige Auszeit für das frischvermählte Paar sein. Kim und Kris wollen unbedingt noch einmal eine längere Hochzeitsreise machen. Wann genau die Zwei aufbrechen, ist nicht bekannt. Erstmal muss in den vollen Terminkalendern ein freier Zeitraum gefunden werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: