Von Steffen Trunk 0
Meint sie das ernst?

Kim Kardashian benennt ihre Tochter nach einer Himmelsrichtung

Da sorgte IT-Girl Kim Kardashian ziemlich für Verwirrung. Nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter mit dem Rapper Kanye West brodelte die Gerüchteküche über den möglichen Namen der Kleinen gewaltig. Zuerst hieß es, dass der Name mit „K“ beginne, anschließend tauchte plötzlich „Kaidence Georgia Donda West“ als vollständiger Name auf. Doch nun kam alles ganz anders…

Kim Kardashian und Kanye West

Kim Kardashian & Kanye West: Sind glücklich

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Dass die Kardashians für Überraschung sorgen, ist längst bekannt. Angeblich steht der Name des Kindes von Kim und Kayne West schon auf der Geburtsurkunde und wäre damit nicht mehr so schnell änderbar. Die kleine Tochter erblickte rund fünf Wochen zu früh das Licht der Welt, doch allen Beteiligten soll es soweit gut gehen.

Offiziell wurde noch kein Name für das Baby bekannt. Kaidence Georgia Donda soll offenbar, wie in den Medien verbreitet, nicht stimmen. Ein Insider hat nun den korrekten Namen bekanntgegeben. North West soll die wenige Tage alter Tochter des Reality-TV-Stars heißen und würde damit nach einer Himmelsrichtung benannt sein.

Ob der Name kreativ ist, darüber lässt sich streiten. Aber es gibt auch deutlich schlimmere Namen, die Promis ihrem Nachwuchs gaben. Mit North West reiht sich Kim Kardashian und Kanye West damit in eine illustre Reihe ein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: