Von Stephanie Neuberger 0
Schwangerschaft wird vermarktet

Kim Kardashian: Baby bringt Millionen

Die Nachricht, dass Kim Kardashian von Musiker Kanye West schwanger ist, verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Schon jetzt wird der Reality-Star mit Angeboten überhäuft und es könnte durchaus sein, dass das ungeborene Kind seinen Eltern Millionen Dollar beschert.


Kim Kardashian wurde mit ihrer Sendung "Keeping up with the Kardashians" und weiteren Formaten berühmt. In der Reality-Show wird die berühmte Familie von Kameras begleitet und lässt Fans und Schaulustige an den Höhen und Tiefen ihres Lebens teilhaben. Die Schwangerschaft von Kim Kardashian wird sicherlich auch Thema in der Sendung sein. Immerhin dreht sich derzeit bei Kim und ihrem Liebsten, Kanye West, alles um ihr ungeborenes Baby. Ob die Geburt oder auch das Kind selbst, später in der Reality-Show zu sehen sein werden, bleibt abzuwarten. Kims Schwester Kourtney Kadrashian ließ die Geburt ihrer Tochter Penelope von den Kameras aufzeichnen. Wie weit Kim und Kanye Einblicke in ihr Leben geben werden, wird die Zukunft zeigen.

Aber bereits jetzt ist die Schwangerschaft von Kim Millionen wert. Wie ein Experte der britischen Zeitung The Sun verriet, wird die werdende Mutter mit zahlreichen Angeboten überhäuft, die sich um ihre Schwangerschaft drehen. Noch vor der Geburt könnte die 32-Jährige Millionen Dollar verdienen. "Kim steckt in Verhandlungen mit TV-Bossen, die Zeit bis zur Geburt zu filmen - Ultraschalluntersuchungen, Krankenhausbesuche, alles. Sie könnte nur durch die Schwangerschaft 16 Millionen US-Dollar verdienen. Außerdem wird sie mit Angeboten überschüttet, Babyprodukte zu entwerfen."

Ob sie eins der lukrativen Angebote annimmt, bleibt abzuwarten. Angeblich hat Kanye West gehofft, dass er und seine Liebste noch vor der Geburt des Babys vor den Altar treten. Doch Kim ist noch verheiratet und steckt in einem langwierigen Scheidungsprozess mit ihrem Ex.


Teilen:
Geh auf die Seite von: