Von Mark Read 0

Kim Kardashian: Angst vor dem Altern


It- Girls haben es schon nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn sie älter werden. Dies zumindest gilt für Kim Kardashian, die in wenigen Tagen zum dritten Mal einen runden Geburtstag feiern kann. Am Donnerstag, den 21.Oktober wird sie 30 Jahre alt.

Das Alter stellt für den Reality-Soap-Star, Model, Schauspielerin und Unternehmerin aus den Vereinigten Staaten ein echtes Problem dar. Dem People Magazin verriet sie vor kurzem, dass sie recht gemischte Gefühle in Bezug auf ihren bevorstehenden 30. Geburtstag habe. „Manchmal denke ich: „Oh mein Gott, ich werde 30! Und dann drehe ich einfach durch.“ so das It – Girl gegenüber dem Magazin. Einerseits ändere sich zwar nicht das Leben, nur weil man einen Tag älter sei, andererseits allerdings klinge die Zahl auch so alt, so die 29 jährige.

Auch von Seiten ihrer Familie ist der runde Geburtstag von Kim Kardashian durchaus ein Thema. Während ihre Mutter diskret darauf hinweist, dass sie selbst im Alter von 30 Jahren bereits vierfache Mutter gewesen sei, macht sich ihr jüngerer Bruder Rob, der selbst gerade 23 Jahre alt ist, einen Scherz daraus, Kim noch mit den Alter aufzuziehen. Dabei ist 30 nun wahrlich noch kein Alter und sicherlich ist nach dem Überschreiten der, wie Kim Kardashians Bruder Rob es bezeichnet, „magischen“ Altersgrenze auch nicht von einem Tag zum anderen das Leben vorbei. Doch ein It – Girl wie Kim, bei dem das Aussehen Kapital scheint, hat es eben noch schwerer mit dem älter werden, als andere Frauen.

Dennoch wird am kommenden Samstag, den 23. Oktober, in New York erst einmal so richtig mit Freunden gefeiert, schließlich ist ein runder Geburtstag immer etwas Besonderes. Herzlichen Glückwunsch, Kim.


Teilen:
Geh auf die Seite von: