Von Vanessa Rusert 0
Autounfall vor einem Jahr

Kim Gloss und Ines Redjeb: Süßes Freundinnen-Selfie

Über ein Jahr ist es her, seit Kim Gloss und ihre Beifahrerin Ines Redjeb einen Bus rammten und somit einen schweren Unfall bauten. Während sich Fahrerin Kim schnell vom Horror-Crash erholte, hatte Ines noch lange mit den Folgen des Aufpralls zu kämpfen. Schien die Freundschaft der beiden zuerst abgekühlt, haben die besten Freundinnen nun wieder zusammengefunden.


Seit dem Horror-Crash vor rund einem Jahr, bei dem Kim Gloss (22) als Fahrerin einen Bus rammte, änderte sich Ines Redjebs (29) Leben schlagartig. Nicht nur, dass die ehemalige DSDS-Kandidatin mit schweren körperlichen Folgen umgehen musste, auch die Beziehung zu Kim schien unter den Umständen zu leiden.

Sie genießen die gemeinsame Zeit

Mittlerweile sind Kim und Ines wieder beste Freunde. Zuletzt postete die hübsche Kim einen gemeinsamen Schnappschuss, der an alte Zeiten erinnert. Das Bild kommentiert sie mit: „Hatte ein tolles Wochenende mit Ines.“

Wieder beste Freunde

Es gibt also doppelten Grund zur Freude: Ines hat sich knapp ein Jahr nach dem Horror-Crash gut erholt und Kim hat endlich ihre beste Freundin wieder an ihrer Seite. Wir freuen uns für die beiden! 

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?