Von Steffen Trunk 0
Kim spricht über Trennung

Kim Gloss lenkt sich mit Auftritten am Ballermann ab

Der Druck der Öffentlichkeit geht auch an der 20-jährigen Kim Gloss nicht spurlos vorbei. Nach der Trennung von Rocco Stark (27), die der Ochsenknecht-Sohn über Facebook bekannt gab, wollte das Dschungel-Paar eigentlich schweigen. Doch am Ballermann gab Kim nun ein Interview.


Kim Gloss sucht nach dem Liebes-Aus dringend neue Aufgaben, die sie neben ihrer Tochter Amelia (4 Monate) bewältigen möchte. Da die Ballermann-Saison auf der Deutschen liebster Partyinsel beginnt, tritt die Sängerin jetzt zweimal pro Woche im „Bierkönig“ auf und wirbelt vor Partyfeiernden über die Bühne.

„Es ist alles sehr frisch, und mir geht es, wie es einem so geht nach einer Trennung - also nicht so toll. Aber ich bin gerade froh, dass ich Auftritte wie diesen habe. Auch wenn ich die gute Laune des Publikums nicht immer teilen kann", berichtet sie „Bild“ nach ihrem Bühnenauftritt mit sechs Stimmungsliedern.

Kim äußert sich nun erstmals zu dem dramatischen Liebes-Aus und gibt zudem bekannt, dass beide sich gemeinsam weiter um die Tochter kümmern wollen: „Einen Babysitter für Amelia brauche ich nicht, wenn ich hier auftrete. Da wechseln Rocco und ich uns ab, das klappt auch ganz gut." Ob sich diese harmonische Wunschvorstellung auch realisieren lässt?

Der frischgebackene Single möchte sich nun ein wenig von dem Trouble und den Streitigkeiten erholen und hofft, mit ein paar Auftritten auf Mallorca sich ablenken zu können. Ob das die richtige Strategie ist, um den Liebeskummer loszuwerden, weiß nur die hübsche Kim selbst am besten. Wir wünschen ihr viel Erfolg!


Teilen:
Geh auf die Seite von: