Von Kathy Yaruchyk, Lena Gulder 0
Kim ganz in weiß

Kim Gloss erschien zur “Music meets Media”-Party als Unschuldsengel

Donnerstag Abend pilgerten zahlreiche Stars nach Berlin, um an der "Movie meets Media"-Party teilzunehmen. Kim Gloss wählte für ihren Auftritt einen Traum in weiß mit leichter Transparenz. Allerdings gab es ein Model mit einem identischen Outfit. Hat da wer abgeschaut?

Kim Gloss nahm gestern Abend eine Auszeit vom Mutter-Dasein. Statt Windeln zu wechseln und Schlaflieder zu singen, stylte sich die 20-Jährige für die “Music meets Media”-Party in Berlin. Und das Ergebnis sorgte für einen Wow-Effekt auf dem roten Teppich.

Kim Gloss’ Kleid war ein Hingucker

Kim Gloss erschien in einem Traum in Weiß. Sie trug ein bodenlanges, kurzärmliges Kleid, das sich aus zwei Teilen zusammensetzte. So gab es ein kurzes Unterkleid, über das ein transparenter, bodenlanger Stoff fiel. Den unschuldigen Look komplementierten die in weichen Locken fallenden Haare der Sängerin. Als Kontrast wählte Kim Gloss eine schwarze Clutch und ein kräftiges Make-Up.

Als Babysitter fungierte Roccos kleine Schwester

Bei ihrem Anblick ist Rocco Stark bestimmt beinahe schwach geworden. Der 27-Jährige war ebenfalls auf dem Event anzutreffen. Er entschied sich für einen klassischen Anzug. Gegenüber “BILD” plauderte er aus, dass seine 19-jährige Schwester an diesem Abend auf die kleine Amelia aufpasst.

Kim hatte eine Doppelgängerin auf dem roten Teppich

Was auffällig war: Es lief noch eine Blondine mit einem weißen, transparenten Kleid herum. Jackie Hides Outfit ähnelte stark dem von Kim Gloss. Auch das Kleid des Models bestand aus Unter- und Oberkleid und auch sie trug die Haare gelockt. Zufall oder hat eine von den Frauen Spionage getrieben?


Teilen:
Geh auf die Seite von: