Von Kathy Yaruchyk 0
Kim Gloss über Facebook-Fotos

Kim Gloss: Darum postet sie keine Bilder von Amelia auf Facebook

Kim Gloss wurde offenbar von vielen Fans gefragt, wieso sie auf ihrem Profil kaum Bilder von ihrer kleinen Tochter Amelia postet. Nun hat die Sängerin ein offizielles Statement via Facebook abgegeben und erklärt, was hinter diesem Foto-Mangel steckt.


Fast 450.000 Fans hat Kim Gloss (20) mittlerweile auf Facebook und diese wollen natürlich alle News über die Ex-DSDS-Kandidatin erfahren. Doch den Fans ist in letzter Zeit auch nicht entgangen, dass Kim immer weniger Fotos postet. Die frischgebackene Mama ist dazu übergangen auf ihrer Facebook-Seite nur kurze Mitteilungen, wie "Mit Amelia ein Nickerchen machen", zu posten. Fotos sind mittlerweile eine Seltenheit, vor allem Fotos von ihrer kleinen Tochter Amelia.

Nun äußert sich die Freundin von Rocco Stark erstmals zu ihrer Foto-Scheu: "Guten morgen ihr lieben, wollte mal was klarstellen. Viele fragen sich warum ich nie Fotos mit der kleinen poste und fragen sich auch wirklich ob ich mich um meine Tochter kümmere. Wollte euch beruhigen. Ich finde ich muss nicht ständig Fotos auf Facebook von ihr Posten. Ich lasse euch sehr gerne an meinem leben teilhaben, aber wenn es um meine Tochter geht, möchte ich nicht zu viel preisgeben. Ich möchte nur das beste für sie und werde sie immer schützen.Ich hoffe, dass ihr das verstehen könnt!!" so Kims Statement auf Facebook.

Natürlich ist diese Ansicht vollkommen verständlich und akzeptabel, widersprüchlich ist jedoch, dass Rocco Stark die Fans auf seinem Facebook-Profil (200.000 Fans) täglich mit Baby-News, inklusive Fotos versorgt. Allerdings muss man zugeben, dass das Gesicht der kleinen Amelia fast nie zu sehen ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: