Von Martin Müller-Lütgenau 0
Lebenszeichen im Netz

Kim Gloss beendet ihre Facebook-Pause

Die vergangenen Wochen im Leben von Kim Gloss kann man durchaus als turbulent bezeichnen. Nach ihrem schweren Autounfall zog die Sängerin die Reißleine und verabschiedete sich Mitte Oktober auf unbestimmte Zeit von ihrem Facebook-Profil. Doch die selbstauferlegte Social Media-Sperre ist nach gut zwei Wochen bereits wieder vorbei.


Aus der Berichterstattung nach ihrem schweren Autounfall zog Kim Gloss vor gut zwei Wochen Konsequenzen und deaktivierte auf unbestimmte Zeit ihre Facebook-Seite. Doch die selbstauferlegte Social Media-Sperre ist bereits wieder Geschichte. ‟Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht“, ließ die ehemalige "DSDS"-Kandidatin ihre Fans am gestrigen Dienstag via Facebook wissen. Eine Erläuterung zu ihrem kryptischen Post steht derzeit noch aus.

Kim wollte ihre Privatsphäre schützen

"Ich muss und möchte meine Privatsphäre schützen. Aufgrund der aktuellen Gerüchte habe ich mich dazu entschieden, meine Facebook-Seite eine Weile zu deaktivieren und mich etwas zurückzuziehen. Danke für euer Verständnis! Ganz viele Kussis an euch!!! Bis bald, eure Kim“, erklärte die 21-Jährige am 15. Oktober. Ihr Ex Rocco Stark verabschiedete sich bereits einige Wochen zuvor von Facebook. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein, welche Neuigkeiten Kim in den kommenden Tagen für uns parat hält.

Bildergalerie: So hat sich Kim Gloss im Laufe der Jahre gewandelt


Teilen:
Geh auf die Seite von: