Von Kati Pierson 0
Magische Momente

Kim Fisher: An der Seite von Jose Carreras moderiert sie die Spendengala

Die Jose Carreras Gala ist eine jährliche Spendengala das Star-Tenors Jose Carreras. Auch in diesem Jahr werden wieder Spenden für die Leukämieforschung gesammelt. Bei der Moderation wird der Tenor von Sängerin & Moderatorin Kim Fisher unterstützt.


In der Presseerklärung des MDR heißt es "Bewegende Auftritte und berührende Momente erwarten den Zuschauer bei der 18. Jose Carreras Gala aus der Neuen Messe in Leipzig". Wenn man sich die Historie und die Gästeliste zur diesjährigen Gala am 13. Dezember (live in der ARD ab 20:15 Uhr) anschaut, dann wird diese Prognose eintreten. Seit 18 Jahren sammelt der Startenor Jose Carreras jetzt schon in einer Gala Spenden für die Leukämieforschung.

1987 - auf dem Höhepunkt seiner Karriere - erkrankte er selbst an Leukämie und trotz düsterer Prognosen schaffte er es in einem Jahr den Krebs zu besiegen. Seitdem engagiert er sich für die Leukämieforschung. Über 62 Millionen Euro wurden so in 12 Jahren gesammelt. Die Spendengala ist somit die erfolgreichste und langläufigste in der deutschen Fernsehgeschichte.

Dieses Jahr steht an der Seite des Tenors die Sängerin und Moderatorin Kim Fisher. Die Berlinerin und der Spanier werden gemeinsam durch einen Abend voll von Emotionen und Musik führen. Zu deutschen Größen wie Andrea Berg und Adoro gesellen sich unter anderem Chris de Burgh, David Garrett und Ivy Quainoo.

"Mein Ziel ist es, dass Leukämie heilbar wird. Immer und bei jedem!", sagt der spanische Tenor. Um dieses Ziel realisierbar zu machen, findet auch dieses Jahr in Leipzig am 13. Dezember wieder die "Jose Carreras Gala" statt. Karten gibt es noch bei www.eventim.de und www.ticketgalerie.de. Für alle die nicht im Saal dabei sein können überträgt das Erste die Show live.


Teilen:
Geh auf die Seite von: