Von Andrea Hornsteiner 1
Für das ungeborene Baby

Kim Debkowski verzichtet auf High Heels

Die 20-Jährige zeigte sich am vergangenen Freitag gut gelaunt und mit runden Babybauch. Doch was tatsächlich sofort auffiel: Kim trug schlichte Stiefel ohne Absatz. Von High Heels fehlte jede Spur. Nun erzählte sie, dass sie sich für das Baby mit dem Schuhwerk zurückhalten wolle.


Letzte Woche lud der German Soap-Award ein. Rocco Stark und seine Freundin Kim Debkowski ließen sich das nicht entgehen und zeigten sich glücklich und verliebt auf dem roten Teppich. Die beiden erwarten ihr erstes Kind.

Kim Debkowski alias Kim Gloss zeigte sich ungewohnt in einem weiten Shirt, das jedoch ihren Babybauch geschickt umspielte. Auch sonst muss sich die ehemalige "Dschungelcamp"-Kandidatin auf einige Veränderungen einstellen.

In einem Interview erzählte sie, wie es ihr bisher mit der Schwangerschaft erging.

"Mir geht es sehr sehr gut", stellte sie von vornherein klar. Bislang hatte sie auch Glück gehabt, wie sie verriet: "Keine Übelkeit, keine Fressgelüste."

Für die stylische Kim hat sich jedoch einiges in Sachen Klamotten getan, wie sie erzählte: "Bis jetzt musste ich noch nicht viel umstellen, aber langsam muss ich mir Gedanken machen, was ich mir kaufe und was ich bald tragen kann."

Zum Ende des Interview verriet die 20-Jährige dann noch: "Erst wollte ich High Heels anziehen, aber nachdem ich dann gemerkt habe, dass ich schwere Beine bekomme und einmal umgeknickt bin bei der Anprobe, habe ich mir gedacht, ich ziehe lieber flache an. Kann auch gut aussehen!"

Es sieht ganz so aus, als wäre Kim Debrowski schon jetzt reifer und verantwortungsvoller geworden. Das sehen wir doch gerne!


Teilen:
Geh auf die Seite von: