Von Mark Read 0
Der mit dem Wolf tanzte

Kevin Costner: Das Idol der Neunziger wird 57 Jahre alt

In den 90er Jahren war er einer von Hollywoods größten Stars – und auch heute noch zählt Kevin Costner zu den Schwergewichten der Leinwand. Der Schauspieler feiert heute seinen 57. Geburtstag. Wir blicken zurück auf eine große Karriere.


Er war Robin Hood im Blockbuster "König der Diebe", er war der US-Soldat, der zum Indianer wurde in "Der mit dem Wolf tanzt", er war der smarte "Bodyguard" zum Verlieben und er schipperte über die Ozeane einer untergegangenen Zivilisation in "Waterworld". In den frühen bis mittleren 1990ern war Kevin Costner der ungekrönte Herrscher des Hollywood-Epos. Der harte und gleichzeitig smarte Amerikaner lieferte einen Kassenschlager nach dem anderen ab.

In den Jahren nach dem Jahrtausendwechsel wurde es etwas ruhiger um ihn, obwohl er mit dem Polit-Thriller "Thirteen Days" und dem Film Noir "Mr. Brooks" bei den Kritikern großen Anklang fand. Zurecht wurde er vor einigen Jahren auf dem "Hollywood Walk of Fame" mit einem Stern geehrt. Costner ist sich im Laufe seiner Karriere stets treu geblieben und hat doch oft seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Deshalb lieben ihn seine Fans bis heute – und es ist ja nicht ausgeschlossen, dass er auch mal wieder einen Blockbuster landet.

Costners zweite große Liebe neben dem Film gehört der Musik. 2007 gründete er mit Hilfe seiner zweiten Ehefrau Christine Baumgartner die achtköpfige Country-Rockband "Kevin Costner & The Modern West". Die Gruppe hat seitdem drei Alben veröffentlicht und geht regelmäßig auf Tour. Costner kann es also nicht nur vor der Kamera, er steht auch als Gitarrist und Sänger auf der Bühne.

 

Wir gratulieren dem Hollywood-Star zu seinem 57. Geburtstag und freuen uns auf neue Filme und Musik mit seiner Beteiligung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: