Von Mark Read 0

Kendra Wilkinson: Porno Skandal


Kendra Wilkinson, bekannt aus der Sendung "The Girls of the Playboy Mansion" und als Ex Freundin von Playboy Gründer, Hugh Hefner, war noch nie sehr schüchtern. In der Sendung entblößte sie des Öfteren ihre Brüste und zeigte sich auch schon mehrfach nackt im Playboy. Doch nun soll ein Porno mit ihr auf den Markt kommen und das geht Kendra dann doch zu weit.

Kendra Wilkinson hat bereits einen Anwalt eingeschaltet, der eine Veröffentlichung verhindern soll. Das Band zeigt Kendra beim Sex mit einem Unbekannten und sollte eigentlich nicht an die Öffentlichkeit kommen. Eine bekannte Pornofirma, "Vivid Entertainment", scheint dies aber nicht zu interessieren. Sie wollen das Video noch im Mai auf den Markt bringen. Nach Angaben der Firma sei versucht worden, ein Deal mit Kendra auszumachen, aber alle Kontaktversuche seien gescheitert. Da das Band ihnen durch einen Dritten zu gespielt worden sei, hätten sie auch rechtlich nichts zu befürchten, so der Sprecher der Firma. Kendra Wilkinson hat sich bislang nicht persönlich zu dem Skandal geäußert. Allerdings kann man davon ausgehen, dass sie in ihrer Sendung "Kendra" etwas dazu sagt. In dieser Sendung wird ihr Alltagsleben mit Ehemann, Hank Baskett, dokumentiert.

Der Pornofilm ist allerdings vor der Ehe mit dem Sportler entstanden. Ob es Kendra tatsächlich gelingt die Veröffentlichung zu verhindern, werden wir wohl spätestens Ende Mai sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: