Von Mark Read 0

Kendra Wilkinson: Details über Sex mit Hugh Hefner


Da dachten wir, dass Kendra Wilkinson seit ihrem Porno Skandal bezüglich Sex zurückhaltender geworden ist, aber nun belehrt uns das Ex Playboy Bunny eines Besseren. In ihrem Buch "Sliding into Home", das es zur Zeit nur in Amerika gibt, verrät sie Details über das Liebesspiel mit ihrem Ex, dem Playboy Verleger Hugh Hefner.

Vier Jahre lebte Kendra in der Playboy Mansion an der Seite von Hefner. 2008 zog das Playboy Häschen aus und heiratete acht Monate später den Sportler Hank Baskett. Die Zeit mit Hefner hat Kendra aber geprägt, sodass sie nun scheinbar die Details über den Sex mit dem 84 jährigen mit der Welt teilen möchte.

Der Sex glich einer Orgie. „Eine nach der anderen, jedes Mädchen sprang auf Hugh Hefner und hatte ca. eine Minute mit ihm Sex. Ich habe jede ihrer Bewegungen studiert. Dann war ich an der Reihe und es war sehr seltsam."

Aber dass der Altersunterschied von 56 Jahren den Sex "seltsam" gemacht hat, weist Kendra zurück. „Ich hab nicht darüber nachgedacht, wie viele Jahre älter er war, denn alle Körperteile haben genauso funktioniert.” Eigentlich ist das Veröffentlichen der Sex Details mehr als die meisten Leute wissen wollen. Hugh Hefner kommt bei der Darstellung allerdings gut weg und sein Image als Playboy wird damit nur bestärkt.

Sicherlich weiß Kendra Wilkinson, was sie ihrem Ex Hugh Hefner zu verdanken hat. Immerhin ist sie durch die Sendung "Girls of the Playboy Mansion" berühmt geworden. Außerdem hat Wilkinson immer noch ein gutes Verhältnis zu Hefner. Kendra und Hank Baskett haben sogar auf dem Playboy Grundstück geheiratet.

Kendras Mann, Hank Baskett, unterstützt seine Frau und ihr Buch. Allerdings wird der Football Spieler sicherlich nicht gerne gelesen haben, wie seine Angetraute über den Sex mit einem anderen Mann berichtet. Aber nach dem Sextape sind die Details zum Sex mit Hugh Hefner beinahe harmlos.


Teilen:
Geh auf die Seite von: