Von Lena Gertzen 0
Ist sie noch nicht über den "One Direction"-Sänger hinweg?

Kendell Jenner: Harry Styles spukt ihr noch immer durch den Kopf

Kendall Jenner (20), die kleine Schwester von It-Girl und Reality-Star Kim Kardashian (33), schien bei den "Billboard Awards 2014" wohl nicht ganz bei der Sache gewesen zu sein. Als sie die Newcomer von "5 Seconds of Summer" ankündigen sollte, geschah ihr ein Missgeschick, das tiefe Einblicke in ihre Gedanken zuließ.

Kendall Jenner bei den "Billboard Awards"

Kendall Jenner bei den "Billboard Awards"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ob ihr dieser Vorfall wohl sehr peinlich ist? Als Kendall Jenner bei den "Billboard Awards 2014" die australische Rock-Band "5 Seconds of Summer" ankündigen sollte, war sie in Gedanken offensichtlich ganz wo anders. Als sie versuchte vom Teleprompter den Namen der Gruppe abzulesen, schlüpfte ihr beinahe der Name einer anderen Boyband aus dem Mund.

Peinlicher Versprecher

Es war ihr wichtigster Satz des Abends, dennoch sollte es einfach nicht so richtig klappen. Als Kendall die musikalischen Newcomer auf die Bühne bitten wollte, stammelte die Reality-Schönheit ducheinander: "Und hier sind 'One...'". Den vollen Namen der Band "One Direction" sagte sie zwar nicht zu Ende, doch ihr verlegenes Kichern verriet den Zuschauern mehr als genug.

Harry gerade auf Tour

Scheint ganz so, als ob Kendall noch immer an ihren Ex-Freund Harry Styles (20) denkt. Die beiden wurden in der Vergangenheit schon öfter zusammen entdeckt, bis es schließlich wieder zur Trennung kam. War der vermeintliche "Sideboob"-Blitzer in Cannes vielleicht auch nur eine Strategie, Harry Styles darauf Aufmerksam zu machen, was er gerade verpasst? Harry tourt gerade mit seiner Band "One Direction" durch Asien und kann sich nur aus der Ferne über den Versprecher seiner ehemaligen Freundin amüsieren.

Die schönsten Looks der "Billboard Musik Awards".


Teilen:
Geh auf die Seite von: